Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Links
Sektion Tennis tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Mannschaften
Meisterschaft
Mitgliedschaft
Clubanlage
Jugend
Trainer
Termine
Chronik
Downloads
Links
Presse
Bildergalerie / Videos
Sponsoren
Online Platzreservierung
http://vereine.fussballoesterreich.at/ooe

 
 

 

23. Dez. 2014

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2015

Liebe Tennisclubmitglieder,


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Heiligabend steht schon vor der Tür. Wir können als Tennisclub stolz und zufrieden auf das vergangene Jahr sein.

Das gesamte ASKÖ Tennis-Team möchte auf diesem Weg sämtlichen SpielernInnen, Mitgliedern, Eltern, Helfern und natürlich unseren Sponsoren zu Ihren in dieser Saison vollbrachten Leistungen gratulieren und sich für ihr
Engagement und Ihren Einsatz recht herzlich bedanken.

Wir wünschen Euch besinnliche und geruhsame Weihnachten.
und ein erfolgreiches glückliches Neues Jahr.

Euer ASKÖ Tennis -Team  

nach oben

 

14. Dez. 2014

ASKÖ Tennis Weihnachtspunsch 2014

Sektion Tennis beim Punschstand in Laakirchen!

Am 16. Dezember ab 17:00 Uhr laden wir euch auch heuer wieder auf ein, zwei, drei od. mehr Weihnachtspunsch beim Cafe Gutenberg Laakirchen ein!
Es gibt auch warmen Orangensaft - sprich Kinderpunsch - u. etwas zu essen.

Auf ein gemütliches Zusammenkommen freut sich die Sektion Tennis.

 

 

20. September 2014

Tennisstadtmeisterschaft 2014 - Neuer Stadtmeister Austaller!

Stadtmeisterschaften 4. - 13. September 2014 SportlandLaakirchen.

In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Laakirchen richtete die ASKÖ Steyrermühl / Sektion Tennis auch dieses Jahr zum bereits 41. mal, die bereits traditionellen Stadtmeisterschaften im Tennis im September auf der heimischen Tennisanlage aus.
Die Veranstalter freuten sich über die Nennungen in den verschiedenen Einzel- und Doppelklassen. Es waren 53 Teilnehmer am Start.

Bei den Männern kam es bereits im Halbfinale zur Neuauflage des Finalspiels vom letzten Jahr, Christian Austaller revanchierte sich und besiegte Titelverteidiger Gottfried Wittmann.
Gegner im Finale erstmals Phillip Seber, der knapp Karl Kronberger besiegte. In einem hochklassige 3-Satz Spiel setzte sich Christian Austaller durch und holte sich den Titel des Stadtmeisters.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl gab es leider keinen Damenbewerb.

Wie bereits in den letzten Jahre war der Bewerb "Doppel Young School/Old School) ein Highlight des Turniers. Die Doppelpaarungen wurden anhand der jeweiligen Spielstärken der Teilnehmer ausgelost. Bei der dritten Auflage dieses Bewerbes gewannen Karl Kronberger und Andriano Sekulic vor Gottfried Wittmann u. Matthias Marterbauer.

Unsere Jugend trat in zwei Klassen an. Bei den Burschen der Klasse U 10 Mixed Einzel gewann Simon Höpoltseder mit 4 Siegen vor Noah Strauss mit 3 Siegen und Daniel Bachkönig mit 2 Siegen.
Bei den Mixed U16 sah man trotz der wenigen Teilnehmer aber super Tennis. Der jüngste im Teilnehmerfeld Moritz Eiersebner konnte alle seine Partien gewinnen und gewann überraschend vor Matthias Marterbauer, Stephan Gross und Andriano Sekulic.

Stefan Höpoltseder konnte seinen Titel des Stadtmeisters verteidigen und siegte in der Klasse Herren 45. Senioren 1, Ernst Spiegel setzte sich bei den Senioren 2 durch und im Senioren Doppel gewannen Stefan Höpoltseder und Ernst Ebner den Titel.
In der Gruppe Herren B freute sich Gunnar Mitterbauer über den ersten Platz.

Sportreferent Simon Kreischer, Obmann ASKÖ Steyrermühls Roland Haslbauer und Sektionleiter Tennis Stefan Höpoltseder überreichten bei der Siegerehrung Urkunden und Preise, ehe die heurige Tennissommersaison bei gemütlichem Essen und Trinken ausklang.

Stadtmeister Doppel young old school
                     Stadtmeisterschaft 2014 Doppel young old school

weitere Bilder

nach oben

 

26. August 2014

Ausschreibung 41.Tennis Stadtmeisterschaften 2014

Es ist wieder soweit !

Ab sofort ist die Anmeldung zur heurigen Tennisstadtmeisterschaft möglich.

Wann: Do., 04. September bis Sa., 13. September 2014

Anmeldung: Tennisanlage Laakirchen und Kulturabteilung der Stadtgemeinde Laakirchen bis spätestens Di., 02.September, 15:00 Uhr.
Turnierleitung: Peter Seber 0699 10313159
und Stefan Höpoltseder 0664 1803299

Anmeldung                                              oder Online hier: nuliga

Ausschreibung

Auslosung: wahrscheinlich  Di., 03. September, ab 19:00 Uhr, auf der Tennisanlage Laakirchen

Nähere Informationen: in der Kulturabteilung bei Frau Almhofer: (07613) 8644 DW 311 oder
unter almhofer@laakirchen.ooe.gv.at

nach oben

 

18. August 2014

Moritz im Finale des Jugend Sommercup in Garsten

Großer Erfolg von Steyrermühls Nachwuchsspieler Moritz Eiersebner!

18.08_Jugend_Wilson OÖTV Jugend Sommercup (4)
u12m: Der junge Steyrermühler Moritz Eiersebner, bei seinem fünften  Tennisturnier auf drei gesetzt, stand nach dem 6:2, 6:3 Sieg über N. Rottenbrunner und dem klaren 6:0, 6:0 über Paul Staudinger, im Halbfinale. Dort besiegte Moritz den Kremsmünsterer Tobias Helleis mit 6:2, 6:3, und erzielte so mit dem Erreichen des Finales, sein bestes Turnierergebnis.
Im Finale des 4. Jugend Sommercup´s, traf Moritz auf den SeWi Akademiekollegen
Manuel Rapperstorfer. Leider verlor Moritz auch im zweiten Aufeinandertreffen der beiden.

Herzliche Gratulation zu deiner gezeigten Topleistung!

Details unter Downloads

nach oben

 

August 2014

Sommerturniere 2014

Bereits im Juli standen einige unserer Tennisspieler wieder im Turnier-Einsatz.

20.07_AK_1. UTC Lambach Open.
Der topgesetzte Karl Kronberger
stand nach dem 6:2, 7:6 Sieg über M. Ramsenthaler, und den Siegen gegen die Lambacher G. Past und F. Übleis im Finale des erstmals veranstalteten Tennisturniers. Im Finale konnte Karl die Nr. 2, den Atzbacher Christop Haas mit 6:1, 4:6 u. 2:1(ret.) besiegen. Thomas Kundtner musste sich bei seinem ersten Herrenturnier im Achtelfinale R. Ehrnleitner geschlagen geben.

20.07_AK_13. Hintergebirgs Trophy und Helopal Cup.
Zur gleichen Zeit konnte Gottfried Wittmann bei diesem gut besetzten Turnier in Reichraming bis ins Halbfinale vordringen. Nach dem 3:6, 6:3 u. 6:3 über E. Eckmayr und dem hart umkämpften 7:5, 7:6 Sieg über den ehemaligen Steyrermühler Mannschaftskollegen Andi Söllinger, musste sich Gotti der Nr. 2 des Turniers dem oftmaligen Turniersieger Ingo Neumüller mit 0:6, 1:6 geschlagen geben.

27.07_AK_31. Aurachkirchner Sommerturnier.
Nicht so gut lief es für unsere Steyrermühler beim „ Heimturnier in Aurachkirchen“. Einzig Gotti Wittmann konnte einen Sieg einfahren, verlor aber im Achtelfinale gegen den auf zwei gesetzten
M. Raubinger.
Marco Grafinger und Christian Austaller mussten sich Nachwuchstalenten geschlagen geben. Während Marco gegen den Buchkirchner F. Scheid (ehemaliger Jugendlandesmeister) verlor , zog Aussi gegen den  ehemaligen Jugendstaatsmeister B. Schürz den kürzeren. Eine andere österreichische Nachwuchshoffnung, der U16 Staatsmeister 2012 Max Voglgruber, gewann das Turnier.
Bei den Damen verliert Lilly Schmitsberger im Halbfinale gegen R. Rothauer.

27.07_AK_25. Doppelturnier des TC Kleinreifling.
Karl Kronberger und Philipp Seber
konnten mit dem 6:3, 6:7 u. 13:1 über  S. Schörghofer /
P. Schörghofer und dem 6:2, 6:1 über M. Nuspl / N. Nuspl bis ins Halbfinale vorstoßen. Dort war aber mit dem 2:6, 4:6 gegen die Topgesetzen und späteren Turniersieger  Hinterplattner / Aigner Endstation.

Auch Steyrermühls Nachwuchs matchte sich mit Gleichgesinnten!

14.07_Jugend_Wilson OÖTV Jugend Sommercup (1)
u12m: Der junge Steyrermühler Moritz Eiersebner konnte gleich bei seinem ersten Jugendturnier sein Talent unter Beweis stellen. Nach dem 6:3, 6:0 Sieg in der ersten Runde, besiegte das junge Nachwuchstalent die Nr. 1 des Turniers G. Kinauer mit 7:5 u. 6:4. Im Halbfinale musste sich Moritz aber den späteren Turniersieger, den Attergauer T. Wirlend  mit 1:6, 0:6 geschlagen geben.

20.07_Jugend_24. Welser Jugendturnier.
u12m: Moritz Eiersebner besiegte in der ersten Runde L. Leisch klar mit 6:0, 6:1, verliert aber im Achtelfinale gegen den auf 3. Gesetzten S. Dukic mit 4:6 und 1:6. Sieger auch hier T. Wirlend.

27.07_Jugend_5. Timelkamer ITN Jugendturnier.
u12mixed: Moritz Eiersebner,
in seinem dritten Turnier bereits auf 4 gesetzt, stand nach Freilos und Sieg gegen seinen ehemlaigen Klubkollegen P. Staudinger im Viertelfinale, wo er aber gegen SeWi Akademiespieler Manuel Rapperstorfer mit 5:7, 4:6 verlor. Im reinen Mädchenfinale gewann Hana Navratilova. 

Herzliche Gratulation zu gezeigten Topleistungen Euer Team Askö Steyrermühl!

Ergebnisse, Turniere und Anmeldungen findet ihr hier http://turniere.tennisaustria.at/
oder auch auf unserer Homepage unter Termine
Turnierergebnisse unserere Tennisspieler unter Downloads

nach oben

 

Juli 2014

Ja-woi-Tennis" und „Zötln“

Wie jedes Jahr fand in den ersten drei Ferientagen vom 07. Juli – 09. Juli das Tennis-Zeltlagercamp des ASKÖ Steyrermühl in Kooperation mit der SeWi Tennisakademie statt.

Heuer nahmen rund 30 Kids und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 15 Jahren an der Veranstaltung teil! In den ersten eineinhalb Tagen waren Sommer, Sonne und Freibad mit koordinativen Spielen und intensiven, aber lustigen Tennistraining angesagt. In der zweiten Camphälfte spielte uns das Wetter, wie schon Jahre zuvor, wieder einmal einen Streich und es wurde aufgrund der heftigen Gewitter in der Halle übernachtet.

Dabei gestaltete sich die Bettruhe schwieriger als sonst, da wegen des WM-Matchs
Deutschland - Brasilien besonders die Deutschland Fans bis in die frühen Morgenstunden feierten. Hingegen steckten die Brasilien-Anhänger bestürzt die Köpfe unter die Kopfpolster :-)

Aufgrund der starken Regenfälle konnte am letzten Tag leider nur Indoor trainiert werden. Aus diesem Grund kam aber auch die Badmintonhalle voll zum Einsatz! Die Trainer teilten die Teilnehmer in Gruppen ein und es wurde eine Art Racketlon-Mannschaftsbewerb durchgeführt:
ein Tennisdoppel in Kombination mit Badminton-Einzel, jedes Spiel zählte einen Punkt.

Nicht fehlen durfte 2014 der große Koordinationswettbewerb sowie das traditionelle „Rennerte“. Besonders erwähnenswert sei hier die Leistung von Groß Stephan, denn seit seinem 4.Geburtstag hat er jedes Jahr aktiv und mit Begeisterung am Camp teilgenommen! Und nun mit 14 Jahren darf er sein 10jähriges Teilnehmer-Jubiläum mit einem Sieg in beiden Bewerben feiern - Stephan, jetzt gehört er dir, der heiß umworbene Wanderpokal :-) !!!!!

In diesem Zusammenhang möchte ich von Herzen allen Teilnehmern gratulieren und mich bedanken….Super, dass ihr mitgemacht habt, schon das macht euch zu Siegern!

Und vielleicht tritt der eine oder andere von Euch mal in die Fußstapfen von Stephan und bleibt so lange oder sogar länger am BALL!

In diesem Sinne: Danke für eure Teilnahme, es war ein tolles Camp! Bis nächstes Jahr - der Termin steht: die ersten 3 Ferientage 2015!

Eure Trainer Gotti, Thomas, Paul und Martin.

nach oben

 

15. Juli 2014

Kein Jahr ohne Meister: Titel 2014 feiern unserer Jugend U10 und die Herrenmannschaft 55 !

Jugend U10_1 und U10_2 Midfeld
Die Mannschaft U 10_1, Simon Höpoltseder und Noah Strauß belegten nach 4 Siegen und zwei Niederlagen den dritten Tabellenplatz. Der spätere Meister Aurachkirchen 1, die mit 6:0 Punkten und 18:0 Matches die Meisterschaft klar gewinnen konnten und der Tabellenzweite TV Pinsdorf waren heuer noch zu starke Gegner und konnten die jeweilige Partie knapp für sich entscheiden.

Die Jungs der Mannschaft U10_2 werden überragender Meister der Gruppe Midfeld Süd E.
Felix Pöll, Matthias Michels, Leon Grafinger und Daniel Bachkönig blieben ohne Niederlage, mit 5:0 Punkten, 15:0 Matches und 30:1 Sätzen konnten die zweiten Mannschaften von UTC Gampern, Aurachkirchen, Pinsdorf, SPG UTC Trauntal und USC Attergau klar auf die Plätze verwiesen werden.

U10_Midfeld1_2013

            von links nach rechts: Jonas, Daniel, Leon, Felix, Dominik , Noah und Matthias!
            nicht am Foto: Simon Höpoltseder!

Herzliche Gratulation an die jungen Tennisasse !

weitere Details                       Salzi.at                          Bildergalerie 

 

Herren 55_1 Regionalklasse Süd
Sensationeller Titel gleich im ersten Jahr für "Herren 55".

Am Anfang der Saison galt es noch eine best möglich erste 55er Saison abzuliefern. Die Gegner waren neu und das eigene Leistungsvermögen schwer einzuschätzen.
Doch Mitte der Meisterschaft, nach 3 Siegen in 3 Spielen, war im Spiel gegen Bad Ischl 2 bereits klar, das Ziel sollte der Titel werden. Mit beeindruckenden Leistungen, 6 Siegen in ebenso vielen Spielen, 20:4 Punkten und 30:6 Matchsiegen konnte letztendlich der Titel sogar klar gewonnen werden!

Herzliche Gratulation an die neue 55er Mannschaft !

Herren 55

 von links nach rechts: Spiegel, Ebner,P. Pölzl, Raffelsberger, J. Kastovsky und Würflinger!
            nicht am Foto: Reinhold Geister!

weitere Details                           Bildergalerie 

nach oben

 

08. Juli 2014

9. Runde Mannschaftsms. - Eine erfolgreiche Saison geht zu Ende !

Samstag 05. Juli 2014_4:5 Niederlage beim Landesmeister 2014 UTC Ried!

Herren I - Am Samstag fand die Entscheidung um den diesjährigen Meister der Tennis Oberösterreich-Liga statt. Gewinnen die Männer der ASKÖ Steyrermühl in Ried, wird der Welser Turnverein 1862 Meister, wenn nicht, darf die Heimmannschaft den Landesmeister feiern. Christian Ausstaller konnte die Bilanz von Philipp Puck nicht ändern, somit feiert dieser eine 8:0 Saison in den Einzelpartien – 3:6 5:7. Anders Philipp Seber, dieser besiegte in beeindruckender Manier Sebastian Hagn nach Abwehr von 2 Matchbällen mit 3:6 7:6 6:4. Marco Grafinger drehte nach hartem Kampf die Partie und gewann gegen Philipp Möseneder mit 6:7 7:5 6:1, somit ist die Revanche des Rieders aus dem Vorjahr nicht geglückt. Gotti Wittmann bekam es im Topduell mit Raimund Knogler zu tun. Dieser war heuer eine Nummer zu groß und gewann mit 6:1, 6:1. Karli Kronberger feierte einen historischen 3-Satz Erfolg gegen den starken Erick Eckmayer – 6:4 5:7 6:3 (zuletzt am 05.06.2010 in 3 siegreich!). Verstärkt wurde das Team von Thomas Kundtner, der somit sein Debüt in der Oberösterreich-Liga feierte. Er bot eine tolle Leistung, verlor jedoch mit 1:6 1:6 gegen Andreas Hohla. Stand nach den Einzeln 3:3.

Nach diesem Zwischenstand, mussten die Rieder noch um den Titel zittern. Gotti und Thomas forderten im 1er Doppel Knogler/Möseneder, verloren jedoch knapp mit 2:6 4:6. Matchwinner des Tages waren Marco und Philipp, die wieder über die volle Distanz gingen und mit 6:4 3:6 10:6 als Sieger vom Platz gingen. Im entscheidenden Doppel mussten sich Karli und Aussi dem eingespielten Doppel Puck/Hagn mit 4:6 4:6 geschlagen geben. Somit war der Titel für die Rieder fixiert. Mit diesem Ergebnis beenden die Männer des ASKÖ Steyrermühl die Oberösterreich-Liga mit dem unglaublichen 3. Platz, welcher nun als größter Erfolg des ASKÖ Steyrermühl gilt.
Die ganze Mannschaft bedankt sich bei den treuen Fans für die tolle Unterstützung in der ganzen Saison!!!

Damen I - Unsere erste Damenmannschaft  konnte auch die lt. Partie gewinnen. Gegen die zweite Mannschaft des UTC Ried stand es nach den  Einzeln denkbar knapp 3:2. Mit dem Erfolg im Einser- Doppel konnte aber der Sieg fixiert werden. Mit 4:3 holten unsere Damen auswärts den bereits 7. Sieg. Mit nur einer Niederlage, gegen den Meister 2014 URTC Eferding 1, beenden die Steyrermühler Damen die Saison auf dem hervorragenden  zweiten Tabellenplatz .

Herren III - musste auswärts beim Tennisclub Reindlmühl 2 antreten. Unsere stark verjüngte Mannschaft „gleich drei Jugendspieler bildeten mit Routiniers die Mannschaft“  war aber bereits nach dem 1:5 im Einzel geschlagen. Mit 2 gewonnenen Doppeln holte man aber noch ein 3:6 und konnte die Saison 2014 bei ausgeglichener Punkteverteilung 12:12, auf dem 5. Tabellenplatz abschließen.


Sonntag 6. Juli 2014

Herren II - Hatte im lt. Heimspiel die erste Mannschaft von Tennis Aurachkirchen zu Gast. Die Gäste, die in stärkster Besetzung spielten, gingen in den Einzeln mit 4:2 in Führung. Mit dem Sieg im Zweier- Doppel ging noch ein Spiel an die Hausherren, mit 3:6 ging die Partie aber verloren.
Mit 13:11 Punkte erreicht unsere zweite Mannschaft den 4. Tabellenplatz!


weitere Details                  Salzi.at               BTV             OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

30. Juni 2014

8. Runde Mannschaftsms.! Was für eine Wochenende - Alle Mannschaften SIEGTEN !

Samstag 28. Juni 2014_Beeindruckender 7:2 Triumph gegen ÖTB TV Babolat Urfahr 1!

Herren I - Beide Mannschaften erhofften sich viel aus dieser Runde um im Titelkampf noch ein Wörtchen mitzureden. So gingen alle Spieler top motiviert in die Begegnungen. Andi Tattermusch besiegte den Tschechen Milan Juricka souverän mit 6:2 6:3. Gotti Wittmann musste sich dem stark spielenden Mario Kargl geschlagen geben. Philipp Seber holte die Führung zurück, 6:1 7:6 gegen den Deutschen Michael Gierke. Marco Grafinger bezwang in beeindruckender Manier den ehemaligen U-14 Staatsmeister Benjamin Schürz klar mit 6:3 6:2. Karl Kronberger legte nach gewonnenem engen ersten Satz sogar noch zu und ging mit 7:6 6:2 gegen Mark Thomsen als Sieger vom Platz.. Im Top Duell zwischen Laslo Fuentes und Werner Eschauer, ehemals Nummer 52 ATP, musste Eschauer Mitte 2. Satzes verletzungsbedingt aufgeben, was einen Zwischenstand nach den Einzeln von 5:1 bedeutete.
Da das 3er Doppel wegen Eschauers Verletzung automatisch w.o. gegeben werden musste, sollte somit ein gewonnenes Doppel für den nötigen 3 Punkte Sieg sorgen. Diesen Punkt fixierte Laslo Fuentes und Andi mit 6:3 6:2 gegen Juricka/Gierke. Im Einzel noch gefehlt (Uni), trat Aussi nun im Doppel an der Seite von Philipp gegen Kargl/Schürz an, die Partie ging mit 1:6 6:4 6:10 verloren.

Trotz des überraschenden 3 Punkte Gewinns, ist die ASKÖ Steyrermühl Papier nicht mehr im Titelkampf involviert, da der Welser Turnverein 1862 gegen den TC Lenzing ein 7:2 einfuhr. Nun entscheidet sich der Titel zwischen Wels und Ried, dem letzten Gegner unserer Tennisasse.
Nach den Top-Leistungen in dieser Saison, fahren die Spieler des ASKÖ Steyrermühl top-motiviert zu dem Favoriten nach Ried.

Damen I - Unsere erste Damenmannschaft  holt den bereits 6. Sieg 2014. Mit 4:3 besiegten unsere Damen den TC Schalchen 1. Mit 3:2 nach den Einzeln und einem Sieg in den Doppeln durch Karen und Anna konnte der Auswärtssieg fixiert werden. Mit 14:7 Punkten liegen unsere Damen einen Punkt vor BadSchallerbach 1, und bleiben so weiter Tabellenzweiter.

Herren II - Weitere Erfolgsmeldung von unserer zweiten Herrenmannschaft. Im Auswärtsspiel gegen den Tennisclub Reindlmühl 1, wurde mit 5:1 nach den Einzeln bereits der Sieg sichergestellt, mit dem gewonnen 3er Doppel der 6:3 Gesamtsieg fixiert.
Vor der dem letzten Spiel gegen Tennis Aurachkirchen 1, liegen unsere Herren auf dem
5. Tabellenplatz!  

Sonntag 29. Juni 2014

Herren III - Super Sonntag auch für unsere 3. Herrenmannschaft. Mit 7:2 konnte die 3. Mannschaft aus Ebensee klar besiegt werden. Den Grundstock zum Erfolg legte man bereits in den Einzeln. Die Mannschaft mit Routiniers und Jugendlichen lag nach den Einzeln bereits 5:1 in Front, mit zwei Doppelsiegen konnte die SPG Ebensee III mit 7:2 besiegen und liegt so an der 5. Tabellenplatz! 

Damen II - Auch hier Sieg von Steyrermühl. Die 2. Damenmannschaft siegte auch im letzten Spiel 2014. Mit 5:2 (4:1 nach den Einzeln) wurde die SPG UTC Trauntal 1 im Heimspiel besiegt.
5 Siege und nur 2 Niederlagen sicherten die gute Platzierung in diesjährigen Meisterschaft.
In der Endtabelle 2014 belegte unser zweite Damenmannschft den 3. Platz!


weitere Details                          Salzi.at                            OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

23. Juni 2014

7. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Sieg und Niederlage

Samstag 21. Juni 2014

Herren I - Die erste Saisonniederlage musste am Samstag in Wels verkraftet werden. Unsere Burschen hatten den Tabellenführer „Welser Turnverein 1862“ als Gegner. Gestartet wurde wie gehabt mit den Positionen 2,3 und 4. Gotti Wittmann kämpfte sich nach verlorenem 1.Satz (0:6) zurück und gewann den 2. Satz mit 7:5. Der 3. Satz verlief ähnlich knapp, ging aber zuletzt an den stark aufspielenden Kevin Waldner mit 6: 4. Christian Austaller startete stark gegen den Favoriten Roland Pöttinger und ging mit 6:3 4:1 in Front. Diese Führung reichte leider nicht um als Sieger vom Platz zu gehen. Nach hartem Kampf von über 3 Stunden, verlor Aussi 6:3 4:6 5:7. Philipp Seber hatte es mit Dominik Hattenberger zu tun. Philipp fand immer besser ins Spiel, es war zum Schluss aber nicht ausreichend, 3:6 5:7. Andi Tattermusch holte souverän das 1er Einzel mit 6:3 6:3. Endlich ein Matchgewinn. Ein weiterer Nervenkrimi wurde von Karl Kronberegr geboten. Nach 2 jeweils einseitigen Sätzen war der 3. Ausgeglichen und ging in den Tiebreak, das Peter Zeilinger schlussendlich für sich entschied, 2:6 6:2 6:7. Zuletzt bekam es Marco Grafinger mit dem deutschen Youngster Charly Zick zu tun. An diesem Tag war Charly zu stark, 0:6 2:6. Zwischenstand nach den Einzeln 1:5.

Nach diesem Verlauf musste erstmals kräftig durchgeatmet werden, um sich nochmals zu fokussieren und ein neues Ziel zu definieren, einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Unser traditionelles 7er-Radl sollte die Lösung sein. Marco und Gotti verloren das 1er Doppel knapp mit 4:6 2:6. Karl und Andi holten das 3er Doppel mit 6:2 6:4. Nun war das letzte Doppel entscheidend wer den letzten Punkt holt. Nach verlorenem ersten Satz, kämpften sich Philipp und Aussi zurück und entschieden das Champions-Tiebreak, mit noch immer beeindruckender Unterstützung der Fans, für sich, 4:6 6:2 10:5. Endstand 3:6
Mit diesem gewonnenen Punkt ist man noch mitten im Titelkampf. Nun ist das letzte Heimspiel kommenden Samstag gegen den ÖTB TV Babolat Urfahr, unter der Führung der ehemaligen Nummer 52 der Tenniswelt Werner Eschauer, richtungsweisend. Wir freuen uns auf einen erneuten Hexenkessel in unserer Arena!

Damen I - hatten es am Samstag mit einer stark ersatzgeschwächten gegnerischen Mannschaft des UTC Bach bei Schwanenstadt zu tun. In den ersten drei Einzeln gaben
Nina Grafinger, Lilli Schmitsberger
und Anna Söllner nur 8 Games ab und brachten uns 3:0 in Führung. Karen Hattmannsdorfer stellte mit 6:1, 6:1 auf 4:0. Unglücklicherweise konnte Esma Hamzic ihre Serie nicht beenden und verlor diesmal wieder, jedoch knapp mit 6:7 und 4:6.
Ein „Champions-Tie-Break Fluch“ scheint auf dem Einser Doppel mit Karen und Anna zu liegen.
Es ging nicht nur zum dritten Mal in Serie eines verloren, sondern auch mit dem selben Endstand, nämlich 8:10 !! Lilli und Nina konnten mit ihrem 6:3, 6:1 Sieg nur mehr auf 5:2 und somit auf insgesamt 12 Tabellenpunkte  stellen. URTC Eferding liegt nach dieser Runde praktisch bereits uneinholbar mit 18 Punkten voran, unsere Damen 1 hat aber gute Chancen, den zweiten Platz zu belegen. Also Daumen halten für die letzten beiden Spiele !

Herren III - Hatte spielfrei, bleibt aber weiter an der fünften Stelle der Tabelle.

Sonntag 22. Juni 2014

Herren II - Erfolgsmeldung bei der zweiten Herrenmannschaft. Unsere Herren besiegten im Heimspiel den Tabellenletzten TC Bad Goisern I mit 7:2. Mit 4:2 nach den Einzeln und dem Sieg in allen 3 Doppelspielen, holten sich unsere Tennisspieler 3 Punkte und verbessern sich damit in der Tabelle auf den 4. Tabellenplatz!  

Damen II - Die 2. Damenmannschaft musste im Auswärtsspiel in Thalheim eine klare Niederlage hinnehmen. Gegen den Tabellenführer TSC Thalheim 1 war nach dem 1:4 in den Einzeln schon alles verloren, die verloren 2 Doppel besiegelten die 1:6 Niederlage. Unsere Damen fallen damit vor dem letzten Spiel gegen SPG UTC Trauntal 1, hinter den UTC Vorchdorf 1 auf den dritten Tabellplatz zurück.


weitere Details                          Salzi.at                            OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

17. Juni 2014

6. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Sieg und Niederlage

Samstag 14. Juni 2014

Herren I – " 5-0-0“ - Jubelruf vom Playing Captain Karl Kronberger. Am Samstag war es endlich soweit, der TC Lenzing fand sich in unserer Anlage ein. Der ersehnte Hexenkessel wurde Realität. Rund 150 Fans demonstrierten klar und deutlich wen man hier heute siegen sehen möchte. Die ersten 3 Spieler unserer 1er Herrenmannschaft machten sich auf dem Weg das Team in Führung zu bringen. Christian Austaller besiegte Christian Lacher souverän mit 6:2 6:3. Moser Martin, der trotz kürzlich bestandener Maturaprüfung (Gratulation!) für den verletzten Philipp Seber einsprang, musste sich Philipp Ringer mit 3:6 3:6 geschlagen geben. Gottfried Wittmann bewies eindrucksvoll wer Herr des Centre Courts ist und wies den Legionär des TC Lenzing Hofmann Maximilian, der bisher ausschließlich gegen uns antrat, mit 6:3 3:6 6:3 in die Schranken. Der Captain Karl Kronberger erlitt eine 3-Satz Niederlage gegen den Youngster des TC Lenzing Tobias Breinstampf, Ergebnis 1:6 6:2 4:6. Im Topspiel trat unser Laslo Fuentes Urrutia gegen den seit 16 Meisterschaftsrunden ungeschlagenen Dominik Wirlend an. Unser Laslo ging unbeeindruckt in das Match und fertigte schlussendlich seinen Gegner mit 7:5 6:3 ab. Bei dem Zwischenstand von 3:2 waren alle Augen auf das Match von Marco Grafinger gegen den Lenzinger Routinier Christoph Ortner gerichtet. Nach gewonnenem ersten und verlorenem zweiten Satz, war der Nervenkrimi perfekt. Unter Krämpfen, jedoch mit Nerven aus Stahl ausgerüstet, ging unser Marco siegreich vom Platz, 6:3 4:6 6:4. Zwischenstand also nach den Einzeln 4:2.

Ziel war es nun schnellstmöglich noch einen Punkt zu holen, um den Sieg zu fixieren. Und wieder waren unsere Asse Herr des Centre Courts. Laslo und Aussi fügten mit 6:1, 6:2 Dominik Wirlend, spielte mit Tobias Breinstampf, auch die erste Doppelniederlage dieser Meisterschaftssaison zu. Der Sieg war in der Tasche, doch damit noch nicht genug. Gotti und Martin kämpften bis zum Schluss, mussten sich aber zuletzt der gut eingespielten Paarung Lacher/Ringer in 2 Sätzen geschlagen geben. Zur Überraschung der Gäste schnappte unser Philipp Seber seine Schläger, biss die Zähne zusammen und erspielte sensationell mit Karl Kronberger einen 6:4,4:6 u. 10:4 Sieg im Championstiebreak gegen Hofmann/Schlosser. Somit feierte man einen grandiosen 6:3 Sieg über den Vorjahreslandesmeister. Nun gilt es nächste Woche das „weiße Hemd“ wieder zu verteidigen. Die Mannschaft hofft weiterhin auf solch tolle Unterstützung der Fans! Danke an dieser Stelle!

Damen I –Während unsere erste Damen Mannschaft spielfrei hatte, besiegte Tabellenführer URTC Eferding 1 den Tabellendritten UTC Fischer Ried2 klar mit 7:0 und ist so weiter klar in Front. Bad Schallerbach ist nach dem 5:2 gegen Schwanenstadt neuer Tabellendritter.

Herren II –– Musste ersatzgeschwächt eine klare Niederlage hinnehmen. Bereits nach den Einzeln war die Niederlage besiegelt, mit 1:8 (1:5) verliert unsere zweite Herrenmannschaft das Auswärtsspiel beim ESV Attnang 1und fällt auf den 7. Tabellenplatz zurück.

Herren III – Auch die dritte Steyrermühler Herrenmannschaft musste am Samstag die Mannschaft umstellen. In der Partie gegen die SPG Almtal 2 stand es nach den Einzeln noch ausgelichen 3:3. Mit nur mehr einem gewonnenen Doppel ging das Auswärtspiel aber doch knapp mit 4:5 verloren. Steyrermühl verliert einen Platz und liegt nun am 5. Tabellenplatz.

Sonntag 15. Juni 2014

Damen II – Weiter sensationell die 2. Damenmannschaft. Gegen UTC Raika Sattledt 2 gaben unsere Damen in 6 Spielen nur 23 Games ab und führten so ohne Satzverlust verdient nach den Einzeln mit 6:0. Mit dem gewonnen Einzerdoppel und dem Gesamtstand von 6:1 konnte das Heimspiel souverän gewonnen werden. Punktegleich mit dem Leader liegen unsere Damen nun vor dem schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer TSC Thalheim am zweiten Tabellenplatz.


weitere Details                          Salzi.at                            OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

2. Juni 2014

5. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Sieg und Niederlage

Samstag 31. Mai 2014

Herren I – Während unsere erste Herren-Mannschaft spielfrei hatte, siegten die Konkurrenten.
 TC Lenzing besiegte Union Sedda Bad Schallerbach 1 mit 6:3, der Welser Turnverein 1862 1 besiegte ASKÖ Auhof 1 mit 7:2. ASKÖ Steyrermühl liegt nun vorm Duell mit Lenzing auf den 3. Tabellenplatz!

Damen I – Einen weiteren 4:3 Sieg gibt es von unseren  Damen 1 zu vermelden. In einem Freiluft-Halle-Freiluft Spiel in Bad Schallerbach siegte Nina Grafinger mit 6:3, 6:3; Lilli Schmitsberger in drei Sätzen mit 3:6, 6:3 u. 6:2 und Anna Söllner souverän mit 6:0, 6:2. Karen Hattmannsdorfer konnte mit einem deutlichen 6:2, 6:0 auf 4:0 stellen. Einzig Esma verlor leider ihr Einzel mit 0:6, 2:6.
Mit 4:1 war somit die Partie bereits nach den Einzeln zu unseren Gunsten entschieden.

Ein noch besseres Ergebnis verhinderten die Doppelpartien. Anna und Karen verloren wie in der Vorwoche das Einser nach 4:6, 6:2 im Champions-Tie-Break knapp diesmal mit 8:10 und Lilli und Nina das Zweier mit 6:7 und 4:6. Die zwei Punkte konnten jedoch den 2. Tabellenplatz hinter dem URTC Eferding 1 sichern.

Herren II – Eine knappe Niederlage musste unsere 2. Mannschaft gegen den Tabellenführer
UTC Raika Regau 1 hinnehmen. Ausgeglichen 3:3 stand es nach den Einzeln. 4:4 nach den ersten beiden Doppeln, leider 4:5 nach dem verlorenen letzten Doppel. UTC Regau siegt im entscheidenden 2er Doppel denkbar knapp mit 6:7, 6:4 und 10:7 und steht so weiter an der Tabellenspitze. ASKÖ Steyrermühl II liegt auf dem 3. Tabellenplatz.

Sonntag 1. Juni 2014

Damen II – Die 2. Damenmannschaft feierte auswärts mit dem 5:2 Sieg gegen den
UTC Gschwandt 1  den 3.Sieg in Folge.
Nach 4:1 in den Einzeln war den Damen der Sieg bereits sicher, mit dem 6:1, 6:4 Sieg im Einser Doppel gewann man die Partie klar mit 5:2 und festigte so mit 9:3 Punkten den ersten Tabellenplatz.

Herren III – Eine schwere Aufgabe hatte die dritte Herrenmannschaft. Im Heimspiel am Sonntag hatte man den Tabellenführer und klaren Titelaspiranten UTC Gmunden 1 zu Gast. Nach 1:5 in den Einzeln   sah alles nach einer klaren Niederlage aus, doch mit 2 Siegen in den Doppeln fügte man den Leader den ersten Punkteverlust zu und sicherte sich mit dem 3:6 doch noch einen Punkt! Derzeit liegt die 3er am 4. Tabellenplatz.

weitere Details                          Salzi.at                            OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

28. Mai 2014

4. Runde Mannschaftsmeisterschaft - Erster Sieg Herren 60

Montag 26. Mai 2014

Herren 60 Oberösterreich Liga!
Nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Neuhofen, wurde in Pregarten der erste Sieg
in der laufenden Meisterschaft geholt. Trotz der Verletzung von Karl Wieser und einer
sehr unglückliche Niederlage von Hannes Ohrlinger ( 6:7, 7:5 u. 9:11 gegen Dauerläufer Wakolbinger) konnte der erste Sieg 2014 gefeiert werden. Mit Gesamt 4:3 ( 3:2) wurde der SV Pregarten 1 besiegt!
Gewonnen für Steyrermühl haben, Kastovsky, Geister und Spiegel im Einzel und Ohrlinger/Spiegel im Doppel.

weitere Details                                                                                  

nach oben

 

24.Mai 2014

4. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Herren I gewinnt auch das 4. Spiel 2014

Samstag 24. Mai 2014

Herren I – Der Erfolgslauf geht weiter - 4 Spiele – 4 Siege. Unsere 1er Herren Mannschaft hat anscheinend keine Lust mehr auf Abstiegsgequassel. Im 2. Auswärtsspiel in Bad Schallerbach gingen unsere Burschen erstmals mit dem Deutsch – Chilenen Laslo Urrutia Fuentes als 1er ins Rennen. Zu Beginn der Partie stellten Gottfried Wittmann mit 6:2, 6:3, Christian Austaller mit
6:3, 6:2 und Philipp Seber mit einer knappen 6:7, 4:6 Niederlage auf den Zwischenstand von 2:1.
Mit weiteren 3 Siegen, Martin Moser mit 6:3, 6:4, Karl Kronberger mit 6:4, 6:2 und im Topspiel, unser neues Teammitglied Laslo, der den bisher ungeschlagenen Legionär aus Bad Schallerbach, mit 6:2, 6:3 die erste Niederlage zufügen konnte, wurde die Heimmannschaft in die Schranken gewissen.
In den anschließenden Doppelbegegnungen stimmte nicht nur Aufstellung, sondern auch die Leistung. Das Ziel wurde erreicht, 2 weitere Doppel gingen an unsere Tennisasse aus der Steyrermühl, das einser Doppel an Bad Schallerbach. Mit den Endergebnis von 7:2, und weiteren 3 wichtigen Punkten, setzte man sich Punktegleich mit dem TC Lenzing, erneut an die Tabellenspitze.
Mit diesem so wichtigen Sieg ist man wohl bereits sehr Früh alle Abstiegssorgen los!

Das heißersehnte Duell gegen Lenzing findet am 14. Juni in Laakirchen statt.


Damen I – Unsere Einser Damenmannschaft hatte am Samstag bei erstmals schönen Wetter den TC Mattighofen 1 zu Gast. Die Gäste die mit einem Spiel weniger, am Tabellenende lagen konnten aber unseren Ladies durchaus Paroli bitten. Mit Karen Hattmannsdorfer´s 6:1, 6:1,
Nina Grafinger`s
6:1, 6:4, Anna Söllner`s 6:2, 6:2, Lilli Schmitsberger`s 3:6, 3:6 und Esma Hamzic`s 1:6, 0:6 ging die Heimmannschaft dennoch mit 3:2 in Führung.
Mit einen Doppelsieg von Lilli und Nina siegten die ASKÖ Steyrermühl Damen 1 mit knapp aber doch mit dem Gesamtergebnis von 4:3.
Mit 8:4 Punkten liegen unsere Damen weiter am 3. Tabellenplatz!

Herren II – hatte Spielfrei

Herren III – Die dritte Herrenmannschaft musste in der 4. Runde Auswärts beim UTC Vorchdorf antreten. Leider nicht Wunschgemäß verlief das Spiel gegen die 4. Mannschaft der Vorchdorfer. Nach 2:4 in den Einzeln konnte nur mehr ein Doppel gewonnen werden. Mit Gesamt 3:6 (2:4) verlor unser Mannschaft das Spiel, und liegt nun mit 6:6 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.

Sonntag 25. Mai 2014

Damen II – Super Sieg unserer 2. Damenmannschaft. Nach 4:1 nach den Einzeln und mit dem Gesamtergebniss von 6:1 holten die Damen gegen Aurachkirchen 2 einen fulminanten Sieg!
Unsere Damen führen so weiter die Tabelle an!


weitere Details                          Salzi.at                            OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

20. Mai 2014

3. Runde Mannschaftsmeisterschaft - Herren 60

Montag 19. Mai 2014

Herren 60 Oberösterreich Liga!
Nach der spielfreien 2. Runde am 12. Mai, mussten unsere 60iger im erstes Heimspiel eine sehr unglückliche Niederlage hinnehmen.
Dabei wurden von 4 Champions Tie-Break 3 verloren, das entscheidende Doppel leider mit 9:11.

Das Spiel gegen den UTC Neuhofen 1 ging 3:4 (2:3 nach den Einzeln) verloren.

weitere Details                                                                                  

nach oben

 

17.Mai 2014

3. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Herren I holen im 3. Spiel den 3. Sieg

Samstag 17. Mai 2014

Herren I – Weiter in super Form unsere Tennisasse. Das Heimspiel gegen den ASKÖ Auhof 1 musste einmal mehr wegen des schlechten Wetters in der Halle stattfinden. Während Philipp Seber mit6:2, 6:4 seinen dritten Sieg feierte, musste Christian Austaller mit 5:7, 4:6 die erste Niederlage hinnehmen. Spannend war das dritte Einzel, Gottfried Wittmann feierte mit 6:4, 2:6 und  6:3 den ersten Sieg 2014 und sorgte so für eine 2:1 Führung. Und es sollte noch besser werden, Martin Moser mit 6:4, 6:3 und Marco Grafinger mit 6:4, 6:1 sorgten für das 4:1. Wenig Mühe hatte auch Andreas Tattermusch. Mit 6:4, 6:2 konnte Andi im Topspiel die Auhofer Nr. 1 Georg Hellmonseder besiegen und so für eine klare 5:1 Führung sorgen. 

Spannend waren auch die Doppelbegegnungen, während Aussi und Philip noch klar mit 6:2, 6:3 gewinnen konnten, gehen die lt. beiden Doppel knapp verloren. Andi und Gotti verloren das Einser Doppel 4:6, 5:7, Marco und Martin das Dreier Doppel mit 4:6, 4:6.
Mit einem Gesamtendstand von  6:3 feierten unsere Asse dennoch den bereits dritten Sieg und liegen so in Oberösterreichs höchster Liga weiter im Spitzenfeld. Mit 6:3 Punkten liegt die ASKÖ Steyrermühl I hinter dem Vorjahrs Meister TC Lenzing 1, auf dem zweiten Tabellenplatz!


Damen I – Unsere 1. Damenmannschaft konnten diese Runde gegen die Tabellenführerinnen vom URTC Eferding leider nicht gewinnen. Nachdem Nina Grafinger gegen eine sehr gut spielende Gegnerin ihr Einzel 5:7, 4:6 verloren hatte, konnte Lilli Schmitsberger  in drei Sätzen auf 1:1 stellen. Anna Söllner gewann in einem spannenden Spiel gegen die erst 15jährige Kerstin Neumayr 6:4, 1:6, 6:4 und stellte auf 2:1. Karen und Esma konnten die Führung nach den Einzeln aber nicht verteidigen, die Spiele gingen mit 2:6, 3:6 bzw. 0:6 und 1:6 an Eferding.
Somit benötigten die Gegnerinnen nur mehr einen Punkt in den Doppeln. Anna und Karen mussten  im Einser gegen das Duo Feigl (1)/Steckbauer(2) antreten, konnten im 1. Satz noch gut mithalten, mussten sich dann aber doch 6:7, 3:6 geschlagen geben. Nina und Lilli verloren das Zweier im Champions Tie-break. Gesamt Ergebnis: 2:5, ein Punkt wurde gerettet und der 3. Tabellenplatz gehalten.

Sonntag 18.Mai 2014

Herren II – Unsere 2. Mannschaft setzte sich beim Auswärtsspiel gegen den UTC Gschwandt 1 bereits in den Einzeln mit 4:2 in Führung. Mit insgesamt 6:3 konnte ASKÖ Steyrermühl II den ersten Auswärtserfolg feiern und liegt so auf den 2. Tabellenplatz.

Damen II – Die 2. Damenmannschaft feierte den ersten Sieg. Mit 6:1 (4:1 nach den Einzeln) konnte der  Tabellenletzte UTC Sipbachzell 1 klar besiegt werden. Unsere Damen liegen so im Moment sogar an ersten Stelle der Tabelle.

Herren III – Die dritte Herrenmannschaft musste die erste Niederlage hinnehmen. Mit 1:5 nach den Einzeln und einem Gesamtergebnis von 3:6, verlor sie das Heimspiel gegen den TV Pinsdorf 1. Aufgrund der vielen Spielverschiebungen liegen unsere Herren weiter auf dem 2. Tabellenplatz.


weitere Details                                                                                          OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

12.Mai 2014

2. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Herren I ist Tabellenführer

Samstag 10. Mai 2014

Herren I – Im ersten Auswärtsspiel 2014 mussten unsere Tennisasse in Hörsching antreten. Die Steyrermühler, die nur mit Eigenbauspielern antraten, sorgten mit den Siegen von Christian Austaller mit 7:6, 1:6, 6:4, Philipp Seber mit 6:4, 6:1 und Martin Moser´s knapper 4:6, 5:7 Niederlage für eine 2:1 Führung.
Mit den Siegen durch Marco Grafinger mit klarem 6:0, 6:2, und Karl Kronberger mit 7:6, 6:3 konnten unsere Tennisspieler sogar auf 4:1 erhöhen. Im Einser Duell stand Gottfried Wittmann dem tschechischen Legionär der Hörschinger gegenüber. Gotti musste sich mit 2:6, 2:6 Lukas Michl geschlagen geben und so stand es nach den Einzeln 4:2 für Steyrermühl!
Gleich im ersten Doppel konnte der Sieg fixiert werden. Martin und Philip gewannen das 3er Doppel mit 6:3, 6:1 und stellen auf 5:2! Gotti und Charles verloren im 1er Doppel 5:7, 4:6, Aussi und Marco verloren 4:6, 6:3 und knapp 14:16. Mit dem 5:4 liegt Steyrermühl punktegleich mit TC Lenzing 1 am ersten Tabellenplatz!

Damen I – Sehr spannend verlief die Begegnung gegen UTC Wels. Die Aufsteigerinnen kamen in ihrer besten Besetzung. Nina Grafinger und Lilli Schmitsberger konnten nach tollen Leistungen jeweils einen Punkt holen: Nina klar in zwei Sätzen, Lilli kämpfte sich nach verlorenem 1. Satz zurück und gewann dann 6:2, 6:3. Leider musste Barbara Bönisch ihr Single verletzungsbedingt nach 3 Games abbrechen und w.o. geben. Karen Hattmannsdorfer verlor in drei, Esma Hamzic klar in zwei Sätzen und so stand es doch unerwartet 2:3 nach den Einzeln.
Also mussten ohne Anna zwei Doppel gewonnen werden! Dies gelang in zwei spannenden Partien sowohl dem Einser mit Esma und Karen mit 7:5, 6:4, als auch dem Zweier Doppel mit Nina und Lilli mit 6:3, 2:6, 10:7. Mit dem 4:3 Sieg liegen unsere Damen I punktegleich mit dem Ersten und Zweiten auf dem 3. Tabellenplatz!

Damen I – Unsere 2. Damenmannschaft musste im ersten Spiel 2014 auswärts in Vorchdorf antreten. Mit 2:5 (2:3 nach den Einzeln) musste man aber gegen die erste Mannschaft des UTC Vorchdorf eine Niederlage hinnehmen.


Herren III – Nach unserer 2. Mannschaft musste diesmal Herren III in Hallstatt/Obertraun antreten. Mit 5:4 (4:2) feierten unsere Herren gegen die SPG ASKÖ Hallstadt/Obertraun II den 2. Sieg und liegen so auf dem 2. Tabellenplatz.

Sonntag 11.Mai 2014

Herren II – Einmal mehr wegen des schlechten Wetters mussten die Spiele in der Halle ausgetragen werden. ASKÖ Steyrermühl II zeigte sich in guter Form und konnte so die SPG Bad Ischl III klar mit 7:2 (5:1 nach den Einzeln) besiegen. Mit 4:2 Punkte liegt man derzeit auf dem 3. Tabellenplatz.

weitere Details                                                                                          OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

7.Mai 2014

Mannschaftsmeisterschaftsstart - Herren 60

Montag 5. Mai 2014

Herren 60 Oberösterreich Liga
Erstes Meisterschaftsspiel am Montag beim amtierenden Landesmeister Pasching.
Das Ziel EINEN Punkt mitzunehmen konnte mit der 2:5 Niederlage erreicht werden.

Dabei feierte Spiegel Ernst mit einem klaren Sieg im Einzel einen perfekten
Einstand bei den 60igern. Den zweiten Punkt eroberte Reinhold Geister.
Gratulation an beide Sieger.

weitere Details                                                                                  

nach oben

 

3.Mai 2014

1. Runde Mannschaftsmeisterschaft 2014 - Siegreiches Wochenende

Samstag 3. Mai 2014

Herren I – Aufgrund des schlechten Wetters musste in die Tennishalle ausgewichen werden.
Unsere Asse hatten aber einen durchaus guten Start. Seber Philip mit 7:6, 6:4 und Austaller Christian mit 6:3, 2:1(ret.) konnten ihre Partien gewinnen. Nach Wittmann Gottfrieds knapper 4:6, 4:6 Niederlage ging man mit 2:1 in Führung.
Doch die Gäste konterten und gingen nach der 4:6, 2:6 Niederlage von Grafinger Marco und dem unglücklichen 6:4, 3:6 u. 3:6 von Kronberger Karl mit 3:2 in Führung.
Spannung Pur somit im letzten Einzel des Tages. Im Einser Duell standen sich Steyrermühls Neuzugang Tattermusch Andreas und der Linzer Serienturniersieger Neumüller Ingo gegenüber. Den Zuschauern wurde Tennis auf höchstem Niveau geboten. Den ersten Satz konnte Andreas mit 6:4 für sich entscheiden, den zweiten Satz konnte Neumüller mit 6:2 gewinnen. Im dritten und entscheidenden Satz konnte Andreas nochmals zulegen und so wurde den Zuschauern eine der sehenswertesten Tennispartien, die jemals in der Steyrermühl gespielt  wurden, geboten und das mit Sieg unseres Asses. Andreas Tattermusch gewinnt mit 6:4, 2:6 und 7:6 und stellt so auf 3:3!

Auch in den Doppel konnte es nicht spannender sein, Gotti und Marco verlieren 3:6, 3:6, Aussi und Philipp gewannen mit 6:2, 6:4 und so musste auch in den Doppeln die lt. Partie entscheiden.
Andi und Karl können dieses spannende Spiel mit 6:3 u. 7:6 gewinnen und sorgen somit mit dem Endstand von 5:4 für einen guten Start in die neue Saison 2014!

Damen I – Einen klaren Sieg holte unsere erste Damenmannschaft. Gegen TC Neukirchen bei Altmünster stellten Nina und Lilli gleich zum Auftakt souverän auf 2:0, Anna und Karen zogen nach und Esma konnte, nach verlorenem ersten Satz, einen danach ungefährdeten Sieg sicherstellen.
In die Doppel gingen die Damen, dank Taktik-Crashkurs mit Christian Austaller, mit großer Motivation. Sowohl das Einser mit Anna und Karen als auch das Zweier mit Nina und Lilli wurden klar gewonnen. Mit 14 gewonnen Sätzen bei nur einem verloren Satz konnte im Auswärtsspiel die Damenmannschaft von TC Neukirchen/Altmünster klar mit 7:0 besiegt werden. Erster Tabellenführer ist URTC Eferding 1.

Herren II - Unsere 2. Mannschaft musste im ersten Spiel am Samstag in Hallstatt eine Niederlage hinnehmen. Im Spiel gegen die SPG ASKÖ Hallstatt/Obertraun 1 konnte man den 2:4 Rückstand aus den Einzelspielen nicht mehr aufholen und verlor mit 3:6.

Sonntag 4.Mai 2014

Herren III – Auch unsere Herren III konnte einen Sieg feiern. Nach  3:3 in den Einzeln und 4:4 nach den ersten beiden Doppeln musste auch hier die letzte Partie entscheiden. Das Einser Doppel sorgte mit dem 6:3, 7:5 für den 5:4 Gesamtsieg.

weitere Details                                                                                          OÖTV Nachrichten  

nach oben

 

30. April 2014

Askö Kinderspielfest 2014

Sonntag 27. April 2014 Nachmittags Sportland Laakirchen

Nach einigen Jahren Pause war es am Sonntag endlich wieder soweit und wir freuten uns auf eine Neuauflage unseres Kinderspielfestes.
Trotz der schlechten Witterung waren über 30 Kinder mit Begeisterung dabei. Die Teilnehmer wurden in drei Altersgruppen eingeteilt (5+6 J.; 7+8 J.; 9+10 J.;) und absolvierten, in Begleitung von einem Gruppencoach, einen sowohl sportlich als auch motorisch herausfordernden Stationenbetrieb. Wie immer bei Veranstaltungen für unseren Nachwuchs zählte auch hier der olympische Gedanke „dabei sein ist Alles“, und es bereitete allen sichtlich viel Freude.
Die neun Geschicklichkeitsbereiche waren Sternchenlauf, Hockeyslalom, Zielwerfen, Weitwerfen, Weitspringen, Sprinten, Schnurspringen, Ziel-Torschießen und Sackhüpfen.
Zusätzlich zur Tennisanlage, konnte dank der zur Verfügung Stellung der Gemeinde, auch die Leichtathletikanlage genutzt werden, wobei nach den ersten Durchgängen in die Tennishalle ausgewichen werden musste (Wettertechnisch).
Als Hauptpreise erhielten die jeweils ersten drei jedes Jahrganges einen Tenniskurs bei unserem Nachwuchstrainer Philipp Seber. Darüber hinaus erhielt jede(r) Teilnehmer(in) eine Urkunde, Kinderdrinks, Gratiseis, ein wenig zum Naschen und die kleinsten auch niedliche Kuschel-Früchte.

Das Organisationsteam der Askö-Steyrermühl bestand aus vielen jungen Mannschaftsspielern und tollen Vorbildern für die Kids, zudem unterstützen jeweils noch die „besseren Hälften“ und sorgen somit für eine gelungene Veranstaltung welche auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden wird. Vizebürgermeister Fritz Feichtinger stattete der Veranstaltung auch noch einen kurzen Besuch ab, waren doch seine beiden Mädels auch mit vollem Engagement bei der Sache - was auch noch eine zusätzliche schöne Wertschätzung für die Veranstaltung war.   


Hier noch die wichtigsten Ergebnisse:
 
AK 5+6 Jahre:                                                                       AK 7 + 8 Jahre:
1.      Platz - Jade Strauß                                          1.      Platz - Dominik Schachinger
2.      Platz - Jonas Schachinger                             2.      Platz - Emily Wiesinger
3.      Platz - Helene Hutter                                       3.      Platz - Mathias Michels

AK 9 + 10 Jahre:
 
1.      Platz - Simon Höpoltseder
2.      Platz - Onur Cetinkaya
3.      Platz - Noah Strauss

"Die Vereinsführung bedankt sich bei den Organisatoren und den vielen freiwilligen Mitarbeitern dieser höchst gelungen Veranstaltung und wünscht allen jungen sportbegeisterten Kindern eine erfolgreiche Zukunft"

hier noch einige Fotos:

nach oben

 

28. April 2014

Start der Mannschaftsmeisterschaft 2014

Liebe Tennisfreunde!
Es ist wieder soweit, am kommenden Wochenende startet die Mannschaftsmeisterschaft 2014

3 Herren- , 2 Damen- , 5 Senioren- und 5 Jugend- Mannschaften kämpfen dieses Jahr um
wertvolle Punkte.

Meisterschaftsauftakt  ist Samstag, der 3. Mai ab 13:00:
Herren 1 empfängt ab 13:00 den ULTV Linz 1. 
Herren 2 ist bei SPG ASKÖ Hallstatt/Obertraun 1 zu Gast.
Damen 1 startet die Saison beim TC Neukirchen/Altmünster 1.

Sonntag ab 09:30 :
Herren 3 erwartet im Heimspiel ab 9:30 den TC Generali Bad Goisern 2.

Damen 2 bestreitet das erste Spiel 2014 erst am 10.05. beim UTC VKB-Bank Vorchdorf 1.

Wichtige Info an unserer Mannschaftsführer!
Die nötigen Unterlagen ( Spielberichte, Spielerausweise,..) liegen wie immer im Sportland auf.
Bitte Reservierungen Hallenplätze und Freiplätze beachten!

Aktuelle Infos zum neuen Kader und zur Meisterschaft 2014 wie immer unter
http://askoe-steyrermuehl.at/Bilder/tennis/tennis_ball_icon_12x12.png Meisterschaft – Mannschaften - Termine

Neu! unter http://askoe-steyrermuehl.at/Bilder/tennis/tennis_ball_icon_12x12.png Links Interessante Seiten zum Thema Tennis.

Neu! unter http://askoe-steyrermuehl.at/Bilder/tennis/tennis_ball_icon_12x12.png Bildergalerie/Videos alle gesammelten ASKÖ Fotos und die ersten Videos

"Die Vereinsführung wünscht allen Spielern eine erfolgreiche Saison 2014"

nach oben

 

Februar 2014

OÖMannschaftsmeisterschaft 2014: Gruppenteilung fix

22. Jänner 2014 Sportsekretär des OÖRV.

Die Einteilung der Gruppen ist vollzogen. Wie immer kann die Einteilung sowohl in tabellarischer als auch in grafischer Ansicht nachgelesen werden.

Zur Jugendeinteilung: Hier hat das OÖTV Wettspielreferat in Zusammenarbeit mit dem OÖTV Jugendreferat die Regionalklasse nur marginal aufgefüllt. Vor allem der "Schutz" der Neueinsteiger und schwächeren Mannschaften war ausschlaggebend für die Entscheidung und Einteilung.

An der Erstellung des Spielplanes für die OÖMM 2014 wird bereits gearbeitet, bis 16.Februar 2014 sollte dann die Auslosung für die OÖMM 2014 im nuLiga System veröffentlicht sein.

hier im Detail:

Herren 2014                           Damen 2014                           Gesamt 2014

nach oben

 

Jänner 2014

Mannschaftsmeisterschaft 2014

Dezember 2013 Sportsekretär des OÖRV.

Die Vorbereitungen für die OÖ. Mannschaftsmeisterschaft 2014 sind gestartet.
anbei die wichtigsten Punkte.

Mannschaftsnennung ab sofort bis 15. Jänner 2014:
Die genannten Mannschaftsführer müssen im Besitz einer abgelegten Prüfung sein oder
den ONLINE-TEST zum Mannschaftsführer absolvieren.

Erstellung der Spielerlisten von 3. Jänner 2014 bis 15. Februar 2014:

Fest stehen auch schon die ersten Termine für die Mannschaftsmeisterschaft 2014.
hier im Detail   OÖMM 2014

Die Durchführungsbestimmungen  für 2014 sind als pdf Dokument ersichtlich. Die Änderungen sind farblich unterlegt. DFB 2014

Wie bereits beim Jugendverbandstag bzw. beim Tag der OÖMM in Ansfelden angekündigt, wird ab 2015 ein Eigenbauspieler E21 verpflichtend eingeführt werden. Eigenbauspieler E21

nach oben

 

Jänner 2014

2. Runde Wintermeisterschaft 2013/14

OÖ. Wintermeisterschaft 2013/2014 .

WCAttangG3: 15.Dezember 2013.
Die Spielgemeinschaft Steyrermühl / Roitham verlor auch das zweite Spiel gegen Union Atzbach 1 mit 2:4. Nach 2:2 in den Einzeln gingen erneut die beiden Doppel verloren.
Die bereits letzte Begegnung findet am 25. Jänner in Lenzing statt.

WCAttnangG1: 28. Dezember 2013.
Auch die erste Mannschaft unserer 45er musste im Spiel gegen ESV Attnang 1 eine Niederlage hinnehmen. Unsere 45-1 Mannschaft konnte den 1:3 Rückstand nach den Einzeln nicht mehr aufholen und verlor die Begegnung in Attnang mit 2:4.
Die Mannschaft liegt vor dem letzten Spiel auf dem 2. Tabellenplatz.

WCAttnangG2: Unsere zweite 45er Mannschaft liegt ebenfalls auf dem 2. Tabellenplatz.
Das bereits letzte Spiel findet am 22. Februar in Laakirchen statt.

weitere Details    

nach oben

 

Archiv News 2017
Archiv News 2016

Archiv News 2015
Archiv News 2013
Archiv News 2012
Archiv News 2011

Archiv News 2010
Archiv News 2009

 
 

nach oben