Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Newsletter
Datenschutz
Mitgliedschaft

Zweigverein Bogenschießen tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Impressum
Training
Mitgliederinfo
Termine
Turniere
Erfolgsbilanz
Clubanlage

Jugend
Instruktor
Chronik
Links
Presse
Bildergalerie
Sponsoren
 
 

 

nach unten   2021 2020 2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011 
November 2019 ACHTUNG!!! 2. Runde der Hallenlandesliga abgesagt

Aufgrund der anhaltenden Renovierungsarbeiten in unserer Bogensporthalle sehen wir uns gezwungen, die 2. Runde der Hallenlandesliga für Oberösterreichische Vereinsmannschaften, die eigentlich am kommenden Samstag hätte stattfinden sollen, abzusagen und auf März zu verschieben.

Wir bitten um euer Verständnis rund um diese scheinbar endlose Geschichte rund um die Renovierung unserer Halle!

Oktober 2019 Indoor Opening 2019

Schon am 12. Oktober 2019 fand unser Indoor Opening statt, das ist jenes Turnier, bei dem die Schützinnen und Schützen sich in den Allgemeinen Klassen das erste Mal in der neuen Hallensaison messen können. Heuer haben uns 51 Schützinnen und Schützen aus Oberösterreich, Niederösterreich, Steiermark und Salzburg beehrt - danke für euer Kommen!

Wir dürfen ganz hervorragende Ergebnisse unserer Bogenschützinnen und -schützen verkünden: Ortner Hans und Ablinger Gernot schafften bei den Recurve Herren beide den Sprung aufs Treppchen, bei den Compound Herren können wir uns gar über einen Dreifachsieg von Schneeweiß Andreas, Lockinger Markus und Finstermann Georg Sen. freuen. Trotz geringen Trainingaufwands konnte Lockinger Carmen ebenfalls eine passable Leistung bei den Recurve Damen erbringen.

Wir möchten allen Schützinnen und Schützen zu ihren Leistungen gratulieren (auch wenn sie vielleicht nicht wie gewünscht ausgefallen sind) und wünschen für die anbrechende Hallensaison 2019/20 jedem und jeder "Alles ins Gold"!

 

Oktober 2019 HALALI startet in die neue Hallensaison 2019/20

Am Samstag, 05. Oktober 2019, startete die allseits beliebte Hallenlandesliga für Oberösterreichische Vereinsmannschaft in Laakirchen in die diesjährige Hallensaison. Da unsere Bogensporthalle zur Zeit saniert wird, diente uns die nebenanliegende Tennishalle aus Ausweichquartier. Auch heuer sind wieder 19 Mannschaften in 4 Runden am Start, das freut uns sehr!

In der vormittägigen 2. Liga zeigten sich die UBSC Ried I und die Linz AG Bogensport als starke Teams - beide erreichten 16 Punkte. Wir sind dieses Jahr mit unserer Seniorenmannschaften vertreten - mit 12 Punkten gelang auch ihr ein solider Start in die neue Saison.

Die 1. Liga am Nachmittag brachte spannende Duelle und eine unfassbare Ringzahl von 232 Ringe in einem Duell von unserer 1. Mannschaft! Schlussendlich verfolgen unsere beiden Mannschaften die stärkste Mannschaft der 1. Runde, nämlich SVM Sport Verein Magistrat II.

Wie immer empfehlen wir euch einen Blick ins Album der 1. Runde. Die nächste Runde wird am Samstag, 23. November 2019, hoffentlich wieder in unserer Bogensporthalle in Laakirchen stattfinden.

September 2019 ACHTUNG!!! Wichtige Informationen für alle Vereinsmitglieder

Die Sanierungsarbeiten an unserer Bogensporthalle werden bereits kommende Woche beginnen. Darum ist AB SONNTAG, 29. SEPTEMBER 2019, 14 UHR, für etwa 3 Wochen KEIN SCHIESSBETRIEB in der Halle möglich! Außerdem müssen wir unsere Halle ausräumen - darum bitten wir um möglichst viele helfende Hände: Wir treffen uns am Sonntag, 29. September 2019, um 15 Uhr in der Bogensporthalle.

Die zweite wichtige Änderung betrifft unsere Schützinnen und Schützen bei der 1. Runde der Hallenlandesliga: Diese Turnierrunde wird IN DER TENNISHALLE ausgetragen - wie üblich nun doch auf 10 Scheiben - die Beginnzeiten findet ihr unter Turniere > Hallenlandesliga.

Wir danken für euer Verständnis!

August 2019

Ferienpass 2019 - Klappe, die zweite

Freitag, 16. August 2019 - Auch die Burschen und Mädchen aus Ohlsdorf waren heuer wieder zu Gast bei uns in der Kohlwehr, um einen Nachmittag lang die Grundhandgriffe des Bogen-schießens im Rahmen des Ferienpasses zu erlernen. Impressionen dazu findet ihr hier in unserer Bildergalerie - Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, wie schon die stolzen Gesichter auf den Siegerfotos unter diesem Bericht zeigen. Es war auf jeden Fall wieder ein spannender Tag auf unserem Schießplatz in der Kohlwehr!


Juli 2019

Tausche Freibad gegen Pfeil und Bogen - Ferienpass Laakirchen 2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlend heißem Wetter trafen sich am Freitag, 26. Juli 2019, 15 Laakirchner Burschen und Mädchen am Schießplatz in der Kohlwehr und visierten 2,5 Stunden lang unsere Zielscheiben und 3D-Tiere an. Natürlich stand dabei der Spaß im Vordergrund, und auch wenn so mancher Luftballon einfach nicht getroffen werden wollte, so konnte ein Griff in die Süßigkeitenkiste gleich wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Um den Abend perfekt abzuschließen, verteilte das Schwedenkombenkatapult noch kleine Naschereien.

Dankeschön an die Betreuerinnen und Betreuer, die sich Zeit genommen haben, um mit den Kindern das Bogenschießen zu erproben! Fotos findet ihr wie immer in unserer Bildergalerie - klickt euch einfach rein!


Juli 2019

Bogenschießen versüßt die letzte Schulwoche

Auch heuer besuchten uns in der ersten Juli- respektive letzten Schulwoche wieder am Montag, Dienstag und Mittwoch Klassen aus der Sport-Neuen-Mittelschule Laakirchen, um einen Vormittag lang die Grundtechnik des Bogenschießens zu erlernen. Nach dem ersten Einschießen auf die Scheiben ist besonders das Luftballonschießen und am Ende das Schießen auf unseren 3D-Tier-Bestand immer ein Highlight für die Jugendlichen. Klickt euch durch unsere Bildergalerie, um zu sehen, wie viel Spaß die Schülerinnen und Schüler hatten!


Juni 2019

Heiße Landesmeisterschaft in Ried im Innkreis

Am Sonntag, 30. Juni 2019, fanden bei drückender Hitze und strahlend-schönem Wetter, wie es die Tradition fast schon verlangt, in Ried im Innkreis die Oberösterreichische Landesmeisterschaft statt. Auch von unseren Schützinnen und Schützen hat sich der eine oder die andere auf den Weg gemacht, an diesem Turnier sein bzw. ihr Bestes zu geben.

Zur Turnierwertung:

Bei den Recurvebogenschützen war Ortner Hans am Start, der sich bis ins Viertelfinale vorschoss und sich erst dann geschlagen geben musste. Ablinger Gernot startete bei den Senioren I und holte den 2. Tagesrang (hier gab es kein Finale).

Lockinger Markus, Lockinger Bianca und Navratil Sophie sind im dichten Feld der Compoundbogenschützinnen und -schützen angetreten. Während die Damen es bereits im Achtelfinale mit übermächtigen Duellgegnern zu tun hatten, war Markus erst im Viertelfinale dem späteren Tagessieger Url Sebastian aus Salzburg unterlegen.

Mit Navratil Josef hat auch ein Barebowschütze unseres Vereins die Reise nach Ried angetreten. Am Ende platzierte er sich auf dem 3. Rang (ebenfalls ohne Finale).

Zur Landesmeisterschaftswertung:

Hier strahlt Navratil Josef von Platz 1 bei den Barebowschützen und seine Tochter Sophie hat es ihm bei den Compoundschützinnen der KadettInnen gleichgetan. Lockinger Bianca und Markus finden wir bei den Compoundschützinnen bzw. -schützen jeweils am 3. Rang, Ablinger Gernot lachte vom zweithöchsten Stockerl und auch Ortner Hans darf sich über einen 2. Platz freuen.

Wir gratulieren allen Schützinnen und Schützen sehr herzlich!


Juni-Juli 2019

Umbauarbeiten am Schießplatz in der Kohlwehr abgeschlossen

Im Juni und Juli diesen Jahres wurden etwa 24 Tage zugebracht, um einige Umbaumaß-nahmen am Schießplatz in der Kohlwehr durchzuführen. So wurden alle Scheiben restauriert - der Scheibenaufbau aus Holz ist nun für alle Scheiben neu. Außerdem wurden Eleven-, 5 Kern-, 0 Kern- und Booster 1 Kernscheiben verarbeitet. Das nötige Material dafür stammt von den Firmen Ribos, Robbow sowie von der Holzfirma ABIES in Oberweis.


März 2019

Die Hallenlandesliga 2018/19 geht zu Ende und beschert uns einen Dreifachsieg in der 1. Liga

Im ersten Moment könnte man meinen, man hat sich verschaut. Doch nein, es stimmt tatsächlich - jene drei Steyrermühler Mannschaften, die in dieser Wintersaison in der 1. Liga der Hallenlandesliga angetreten sind, finden sich im Endklassement auf den ersten drei Rängen. Mit 50 Punkten zog unsere 1. Mannschaft ihre einsamen Kreise und holte sich in beeindruckender Manier den Gesamtsieg. In einem wahren Herzschlagfinale holte sich unser frisch-aufgestiegene Jugendmannschaft die Vizemeisterschaft und verwies die 2. Mannschaft um einen einzigen Punkt auf den Bronzerang. Wir gratulieren allen drei Mannschaften sehr herzlich!

Auch in der 2. Liga dürfen wir uns über eine Vizemeisterschaft freuen. Unsere Flex-Mannschaft holte in dieser Saison starke 64 Punkte und musste sich lediglich den stärkeren Breitensteinern geschlagen geben. Auch euch, liebe Flexler, möchten wir herzlich gratulieren!

Zu den Ergebnisse der 1. Liga geht es hier, zu jenen der 2. Liga hier. Empfehlenswert ist auch ein Besuch in unserer Bildergalerie.

Damit bedanken wir uns bei allen Schützinnen und Schützen, die auch heuer wieder bei der Landesliga dabei waren! Wir würden uns sehr freuen, euch im kommenden Spätherbst bzw. Winter wieder zu spannenden Duellen in Laakirchen begrüßen zu dürfen! Bis dahin, alles ins Gold!


Februar 2019

Mal top, mal flop - das war die 3. Runde der Landesliga 2018/19

Samstag 2. Februar 2019 - Aufgrund der Reparaturarbeiten in unserer Bogensporthalle mussten wir dieses Mal auf die Tennishalle ausweichen. Vielleicht war auch das der Grund für die unterdurchschnittlichen Leistungen am Vormittag in der 2. Liga. Sportlich haben 8 Durchgänge lang der SVM Magistrat II und die ASKÖ Steyrermühl Flex dominiert, den 9. Durchgang, der ein direktes Duell der beiden gebracht hätte, ließen beide Teams zum Unverständnis aller anderen Beteiligten aus. Aktuell führt der SVM II mit 48 Punkten vor der punktegleichen ASKÖ Steyrermühl Flex, auf Rang 3 folgt Ried mit 7 Punkten Rückstand.

Gewohnt stark präsentierten sich die Mannschaften der 1. Liga am Nachmittag. Den Tagessieg holte sich wie schon in der letzten Runde unsere 1. Mannschaft. Direkt hinter ihnen platzierte sich unsere 2. Mannschaft. Auf Tagesrang 4 ist unsere Jugendmannschaft zu finden. Eine Runde vor Schluss führt unsere 1. Mannschaft mit 8 Punkten Vorsprung vor dem SV Wallern I, denen unsere 2. Mannschaft nur einen Punkt dahiner im Nacken sitzt. Unsere Jugend findet sich zur Zeit auf Platz 4 wieder.

Die Abschlussrunde der heurigen Hallenlandesliga wird (ausnahmsweise) am Sonntag, 3. März, wieder in der Tennishalle Laakirchen stattfinden.


Jänner 2019

Der Kampf um die Landeskrone - Das Traunseepokalturnier 2019

Sonntag, 20. Jänner 2019 - früh morgens um 06:30 Uhr liegt bereits eine gewisse Wettkampfatmosphäre in der Tennishalle in Laakirchen in der Luft. Die Scheiben stehen bereit, die Vorbereitungen sind abgeschlossen - das 18. Traunseepokalturnier, bei dem die OÖ- und ASKÖ-LandesmeisterInnen ermittelt wurden, kann beginnen. Unser hochmotiviertes Einsatzteam sorgte wieder für einen komplikationslosen Turniertag, sodass sich die 127 angemeldeten Schützinnen und Schützen ganz auf ihre Leistungen konzentrieren konnten.

Und es hat sich auch dieses Mal wieder für unsere teilnehmenden Vereinschützinnen und -schützen ausgezahlt. Gleich drei Heimsiege konnten bejubelt werden: Carmen Lockinger kürte sich zur Landesmeisterin der Recurveschützinnen, Andreas Schneeweiß holte Gold bei den Compoundschützen in der allgemeinen Klasse und Hans Suchan war von Rang 1 bei den Compoundschützen Senioren nicht zu verdrängen. Zudem errang Gernot Ablinger den Landesmeistertitel bei den Recurvebogen Senioren, Vize-Landesmeistertitel ergingen jeweils an Hermann Aschl und Bianca Lockinger, Bronze sicherten sich Christoph Umgeher und Helmut Vater.

Eine Erwähnung verdient haben sich aber auch Sebastian Kranwetter, der nach langem Überredungsprozess sein erstes Turnier schoss und gleich eine beachtliche Leistung erbringen konnte, und Lorenz Wiesinger, der sich trotz seines jungen Alters und der Aufregung des ersten Turniers sehr wacker schlug.

Euch allen gratulieren wir ganz herzlich und möchten der gesamten Crew, die am Turnierwochenende zum Gelingen desselben beigetragen haben, unseren tiefsten Dank aussprechen! Wer auf der Suche nach dem Turnierwochenende ist, dem sei ein Blick in die Bildergallerie sowie auf unsere Facebook-Seite empfohlen.



Jänner 2019

2 Minuten - 3 Schützen - 6 Pfeile - die Halali ist wieder da

Am Samstag, 12. Jänner 2019, fanden sich wieder 18 oberösterreichische Vereinsmannschaften in der Bogensporthalle ein, um sich in der 2. Runde der Hallenlandesliga zu duellieren.

Besonders in der 2. Liga am Vormittag wurden teilweise großartige Leistungen gezeigt und gleich drei Mannschaften holten satte 16 von 18 möglichen Punkten. Ein absoluter Genuss war dabei das abschließende Match zwischen den Magistratern aus Linz und unserer Flex-Mannschaft. Letztere musste sich trotz überragender 215 Ringe den Linzern geschlagen geben, die mit 220 Ringen die Tageshöchstzahl in der 2. Liga schafften. Der aktuelle Zwischenstand an der Tabellenspitze: Unsere Flex-Mannschaft führt dank der besseren Ringzahl vor Magistrat Linz II. Beiden Mannschaften sitzt 4 Punkte dahinter die UBSC Ried im Nacken.

Nach der Mittagspause ertönte das Startsignal für die 1. Liga, die wie schon vergangenes Jahr von unserer 1. Mannschaft dominiert wird. Alle Matches konnten souverän gewonnen werden. Auch unsere 2. Mannschaft schlug sich durchaus ansehlich und belegte den 3. Tagesrang. Unserer Jugendmannschaft war das Glück diesmal nicht hold - zwei Matches wurden um gerade einmal einen Ring aus der Hand gegeben, und so musste man sich diesmal mit 5 Punkten zufrieden geben. Auch hier ein kurzer Blick auf die Tabelle: Steyrermühl I führt 4 Punkte vor Wallern I. Auf dem dritten Platz rangiert zur Zeit unsere Jugendmannschaft, punktegleich mit Steyrermühl II.

Nächster Termin für die Hallenlandesliga ist Samstag, 2. Februar 2019, wenn die 2 Minuten wieder unerbittlich herunterzulaufen beginnen.



Jänner 2019

Die ersten Treffen im Jahr 2019

Es ist eine besondere Tradition, die Johann Suchan seit vielen Jahren pflegt. In seiner Werkstätte zuhause bastelt er die kuriosesten "Zielscheiben", die beim Neujahrsschießen die erste Bewährungsprobe im neuen Jahr sind. Heuer stand Verkehrserziehung am Programm - mit Flu-Flu-Pfeilen musste eine Schaumstoff-Ampel ins Visier genommen werden. Mit ausreichend Glühwein intus war das Zielwasser sicherlich kein Problem. Zum Abschluss gab es in der Bogensporthalle für alle noch Würstel und einen selbsterwählten Preis aus der Tombola.

Die Sektionsleitung wünscht allen Schützinnen und Schützen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019, und für die heuer anstehenden Turniere natürlich "Alles ins Gold"!



nach Oben

 

nach oben     2021 2020 2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011