Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Newsletter
Datenschutz
Mitgliedschaft

Sektion Bogenschießen tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Training
Mitgliederinfo
Termine
Turniere
Erfolgsbilanz
Clubanlage

Jugend
Instruktor
Chronik
Links
Presse
Bildergalerie
Sponsoren
 
 

 

nach unten    2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011 
Jänner 2019

2 Minuten - 3 Schützen - 6 Pfeile - die Halali ist wieder da

Am Samstag, 12. Jänner 2019, fanden sich wieder 18 oberösterreichische Vereinsmannschaften in der Bogensporthalle ein, um sich in der 2. Runde der Hallenlandesliga zu duellieren.

Besonders in der 2. Liga am Vormittag wurden teilweise großartige Leistungen gezeigt und gleich drei Mannschaften holten satte 16 von 18 möglichen Punkten. Ein absoluter Genuss war dabei das abschließende Match zwischen den Magistratern aus Linz und unserer Flex-Mannschaft. Letztere musste sich trotz überragender 215 Ringe den Linzern geschlagen geben, die mit 220 Ringen die Tageshöchstzahl in der 2. Liga schafften. Der aktuelle Zwischenstand an der Tabellenspitze: Unsere Flex-Mannschaft führt dank der besseren Ringzahl vor Magistrat Linz II. Beiden Mannschaften sitzt 4 Punkte dahinter die UBSC Ried im Nacken.

Nach der Mittagspause ertönte das Startsignal für die 1. Liga, die wie schon vergangenes Jahr von unserer 1. Mannschaft dominiert wird. Alle Matches konnten souverän gewonnen werden. Auch unsere 2. Mannschaft schlug sich durchaus ansehlich und belegte den 3. Tagesrang. Unserer Jugendmannschaft war das Glück diesmal nicht hold - zwei Matches wurden um gerade einmal einen Ring aus der Hand gegeben, und so musste man sich diesmal mit 5 Punkten zufrieden geben. Auch hier ein kurzer Blick auf die Tabelle: Steyrermühl I führt 4 Punkte vor Wallern I. Auf dem dritten Platz rangiert zur Zeit unsere Jugendmannschaft, punktegleich mit Steyrermühl II.

Nächster Termin für die Hallenlandesliga ist Samstag, 2. Februar 2019, wenn die 2 Minuten wieder unerbittlich herunterzulaufen beginnen.



Jänner 2019

Die ersten Treffen im Jahr 2019

Es ist eine besondere Tradition, die Johann Suchan seit vielen Jahren pflegt. In seiner Werkstätte zuhause bastelt er die kuriosesten "Zielscheiben", die beim Neujahrsschießen die erste Bewährungsprobe im neuen Jahr sind. Heuer stand Verkehrserziehung am Programm - mit Flu-Flu-Pfeilen musste eine Schaumstoff-Ampel ins Visier genommen werden. Mit ausreichend Glühwein intus war das Zielwasser sicherlich kein Problem. Zum Abschluss gab es in der Bogensporthalle für alle noch Würstel und einen selbsterwählten Preis aus der Tombola.

Die Sektionsleitung wünscht allen Schützinnen und Schützen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019, und für die heuer anstehenden Turniere natürlich "Alles ins Gold"!



nach Oben

 

nach oben    2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011