Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Links
Sektion Bogenschießen tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Training
Mitgliederinfo
Termine
Turniere
Erfolgsbilanz
Clubanlage

Jugend
Instruktor
Chronik
Links
Presse
Bildergalerie
Sponsoren
 
 

 

nach unten    2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011 
August 2018

ÖSTM und ÖM Feldbogen in Vornholz bringt Medaillenregen

Am 18. und 19. August 2018 bot Vornholz in der Steiermark die Kulisse für die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften im Feldbogenschießen.

Sechs Bogenschützen unseres Vereins nahmen die Reise auf sich und belohnten sich für die gezeigten Leistungen mit Edelmetall!

Dem Jüngsten in diesem Team, Finstermann Georg, gelingt im Finalbaum sensationell der Aufstieg bis ins Halbfinale, im Finale um Platz 3 kommt es zum Vater-Sohn-Duell mit Thomas - zweiterer setzt sich durch und holt den 3. Endrang. Als dritter Recurveschütze unseres Vereins musste sich Vater Helmut in der 2. Eliminationsrunde knapp geschlagen geben. Bei den Compoundschützen krönte sich Schneeweiß Andreas zum Staatsmeister und bewies wieder einmal seine Dominanz. Für Aschl Hermann war in der 1. Eliminationsrunde, für Suchan Johann dann in der 2. Endstation.

Auch im Mannschaftsbewerb waren unsere Schützen erfolgreich - Andreas und Thomas holten mit OÖ1 die Silber-, Hans und Helmut mit OÖ2 die Bronzemedaille.
Wir gratulieren unseren Schützen sehr herzlich zu den hervorragenden Platzierungen und Leistungen und wünschen weiterhin "ALLES INS GOLD!".



nach Oben

 

Juli 2018

Henndorf am Wallersee - das diesjährige Mekka des Bogensports

Am 27. - 29. Juli traf sich die Bogensport-Elite des Landes zu den Österreichischen Meisterschaften und Österreichischen Staatsmeisterschaften der Recurve- und Compoundbögen. Im Einzel-, Team- und Mixed-Team-Bewerb lieferten sich die Schützinnen und Schützen teils spannende Matches - doch lest selbst

Freitag, 27. Juli 2018
Baumgartner Klara und Finstermann Georg Jun. sowie Suchan Hans waren bereits am Freitag im Einsatz. Klara erreichte den 3. Platz bei den Recurve Damen Junioren, ebenso darf sich Georg über den 3. Rang bei den Recurve Herren Kadetten freuen. Suchan Hans belegte den 7. Endrang bei den Compound Senioren I.

Samstag, 28. Juli 2018
Am Samstag waren die Mixed-Teams im Einsatz, außerdem fanden die Qualifikationsrunden für die Einzelbewerbe am Sonntag statt. Schneeweiß Andreas und Lockinger Bianca schlossen sich zu einem Compound-Team zusammen und schlossen den Tag am 4. Endrang ab. Die Mixed-Recurve-Mannschaft OÖ1 mit Finstermann Thomas schied bereits im Achtelfinale aus und landet damit am 11. Rang.

Sonntag, 29. Juli 2018
Der letzte Tag der diesjährigen Staatsmeisterschaften stand im Zeichen der Einzel- sowie Teamwettbewerbe. Bei den Compound Damen startete Lockinger Bianca, die im Viertelfinale an der späteren Vizemeisterin scheiterte, und belegte Platz 7. Mit Schneeweiß Andreas, Lockinger Markus und Aschl Hermann warfen sich gleich drei Compound-Schützen in die Duelle. Während für Lockinger Markus und Aschl Hermann bereits im 1/12-Finale Endstation war, konnte Schneeweiß Andreas erst im Halbfinale, und auch da nur im Stechen, gestoppt werden. Er schließt den Turniertag am 4. Rang ab. Als einziger erwachsener Recurve-Schütze unseres Vereins nahm Finstermann Thomas am Turnier teil, der das 1/12- und Achtelfinale souverän überstand, sich im Viertelfinale dann aber dem später Vizestaatsmeister Gstöttner Andreas geschlagen geben musste. Nichtsdestotrotz erreichte er einen sehr beachtlichen 7. Endrang.
Die drei genannten Compound-Herren schlossen sich ebenfalls zu einer Compound-Mannschaft zusammen und traten beim Teambewerb an, der ein frühes Aus im Viertelfinale brachte. Finstermann Thomas war Teil der Oberösterreichischen Recurve-Mannschaft, die sich die Silbermedaille sichern konnte.

Wer sich für die genauen Ergebnisse interessiert, den verweisen wir gerne auf die Homepage der diesjährigen ÖM und ÖSTM. hier

nach Oben

 

Juli 2018

Schnupperkurse im Bogenschießen weiter sehr beliebt

Juni 2018

In den letzten beiden Schulwochen besuchten uns wieder zwei Klassen, um einen Vormittag lang sich im Bogenschießen zu üben. Sowohl die NMS Ohlsdorf als auch die SMS Laakirchen lernten die Grundhandgriffe und erprobten ihre Fähigkeiten im Zielen und Treffen. Wie immer durfte man sich für einen geplatzten Luftballon auch mit einer kleinen süßen Überraschung belohnen.

Speziell das 3D-Schießen auf unseren mittlerweile beachtlichen Zoo erfreut sich immer großer Beliebtheit. Zum Abschluss wurde die Treffsicherheit der Schülerinnen und Schüler am Schwedenbombenkatapult noch auf die Probe gestellt, denn eins steht fest: Triffst du nichts - bekommst du nichts! Jedenfalls nicht offiziell ...



nach Oben

 

Juli 2018

Endlich raus aus der Halle - Ein Überblick über die biesherige Outdoorsaison

Sommer 2018

  • Internationales Goiserer Maiturnier (5. Mai)

Fast schon zur Tradition wird der Auftakt der Outdoorsaison für unsere Feldbogenschützinnen und -schützen in Bad Goisern auf der Halleralm. Auch dieses Jahr stellten sich Belgaied Nebil (Instinktivbogen), Ortner Johann (Recurve Sen. I), Finstermann Thomas und Georg Jun. (Recurve), Suchan Johann (Compound Sen. I) sowie Schneeweiß Andreas (Compound) und Lockinger Markus (Compound) dieser Aufgabe. Ein kleiner Auszug aus den Ergebnissen: Ein 2. Rang gelingt Belgaied Nebil und ein überlegener Tagessieg Ortner Johann. Suchan Johann sichert sich in einem engen Rennen die Silbermedaille. 

  • Zeiselmaurer Olympic Round (2. Juni)

An diesem Turnier nahm von unserem Verein lediglich Schneeweiß Andreas teil. Er setzt sich bei diesem Turnier mit Finalschießen in der Qualifikationsrunde als Erstplatzierter durch (664 Ringe). Im Achtelfinale mit einem Freilos belohnt marschiert er unaufhaltsam ins Finale durch, dass er gegen Url Sebastian (aus Salzburg) dann souverän mit 144-137 gewann. Wir gratulieren dir zu diesem großartigen Erfolg!

  • Internationale Doppel-1440-Runde in Wien (10. Juni)

Schneeweiß Andreas war hier am Start und belegte den 3. Endrang.

  • Olympic Round und OÖ-Landesmeisterschaft in Ried (1. Juli)

Das bei unseren Schützinnen und Schützen beliebte Turnier brachte wieder beachtliche und ganz großartige Ergebnisse. In der LM-Wertung erringt Finstermann Thomas den Tagessieg vor Ortner Johann bei den Recurve Herren. Ebenfalls ein Sieg gelang Vater Helmut bei den Recurve Sen. I. Wie auch bei den Recurve Herren nehmen auch bei den Compound Herren die ersten beiden Plätze Schützen unseres Vereins ein. Schneeweiß Andreas belegt hier Platz 1, dahinter folgt Lockinger Markus mit der Silbermedaille. Noch ein Wort zu unserer Jugend: Mit Baumgartner Klara, Lockinger Carmen und Finstermann Georg Jun. haben sich auch drei Jungschützen bzw. -schützinnen der Herausforderung gestellt, und man darf ihnen zu ihren Leistungen gratulieren.
Zur Tunierwertung: Schneeweiß Andreas gewinnt bei den Compound Herren das kleine Finale und sichert sich Platz 3. Finstermann Thomas tut es ihm bei den Recurve Herren gleich und erlangt ebenso den Bronzerang.

Für die genauen Ergebnisse verweisen wir wie immer gerne auf die Homepage des ÖBSV. Turniere. Hiermit möchten wir allen Schützinnen und Schützen herzlich zu ihren gezeigten Leistungen gratulieren. Wir wünschen euch allen weiterhin viel Erfolg und natürlich die nötige Lockerheit, um gerne und erfolgreich Bogenschießen zu können!

nach Oben

 

27. März 2018

Österreich Cup für Vereinsmeisterschaften-Indoor

Samstag 17. März Bogensporthalle Laakirchen

Am Samstag wurde in der Bogensporthalle Laakirchen das kleine, aber feine und gleichzeitig hochkarätige Mannschaftsschießen (Bundesländerfinale) für Vereinsmannschaften aus ganz Österreich ausgetragen. Am Start waren leider nur 6 Mannschaften, davon zwei aus Tirol, eine aus Salzburg und drei aus Öberösterreich. Der ASKÖ Steyrermühl stellte zwei Mannschaften: Die Mannschaft OÖ I bildeten Ortner Hans, Schneeweiß Andreas, Finstermann Thomas und Ablinger Gernot. Für OÖ II traten Lockinger Carmen und Markus, Redtenbacher Rainer und Umgeher Thomas an.

Die Youngsters aus Tirol ließen den etablierten Schützinnen und Schützen aus Salzburg und Oberösterreich dabei keine Chance und sicherten sich den Sieg. OÖ I folgt auf Endrang 2 und OÖ II landete am 5. Endrang. Damit ist die Turniersaison in der Bogensporthalle Laakirchen für diese Hallensaison offiziell beendet. Wir danken allen Schützinnen und Schützen, die wir bei unseren Turnieren begrüßen durften, und freuen uns bereits auf ein Wiedersehen im kommenden Herbst und Winter!

Die genauen Ergebnisse findet ihr HIER

nach Oben

 

15. März 2018

Finale Furiosum der Hallenlandesliga-Saison 2017/18

10. März Bogensporthalle Laakirchen

Die Hallenlandesliga für Oberösterreichische Vereinsmannschaften ist seit Samstag, dem 10. März 2018, bereits wieder Geschichte. Wer das Privileg hat, aus der 2. in die 1. Liga aufsteigen zu dürfen, und wer den Gang von der 1. in die 2. Liga antreten muss, das erfahrt ihr in diesem Bericht.

Am Vormittag war unsere Flex-Mannschaft (Wittchen Philipp, Finstermann Georg Jun., Redtenbacher Rainer und Suchan Hans) nicht zu bezwingen - besonders wichtig war dabei der gelungene Start in diese 4. Runde, nach dem sie sich keine Punkte mehr entgehen ließen. Nach diesem hervorragenden Tagessieg rückt das Flex-Team auf den 3. Endrang vor. Zu dieser außerordentlich erfreulichen Platzierung gratulieren wir euch ganz herzlich!

Über tolle Platzierungen unserer Mannschaften können wir uns auch in der 1. Liga freuen.
Die 1. Mannschaft, diesmal gebildet von Schneeweiß Andreas, Ablinger Gernot und Umgeher Thomas, holte sich den 4. Tagessieg in dieser Saison und gewinnt damit verdient die 1. Liga. Mit einem Respektabstand von 10 Punkten folgt unsere 2. Mannschaft (Lockinger Markus und Carmen, Finstermann Thomas), die dieses Mal 16 von 18 möglichen Punkten holte. Besonders erfreulich ist der Erfolg unserer Jugend-Mannschaft, sich in einer hochklassigen 1. Liga letztlich am 4. Rang behaupten zu können. So mancher Gegner traute seinen Augen bei den gezeigten Leistungen unserer jugendlichen Schützinnen und Schützen (Broeckx Anna-Maria, Baumgartner Klara, Navratil Sophie und Umgeher Christoph) kaum. Allen drei Mannschaften zollen wir unseren Respekt und senden euch herzliche Gratulation für diese äußerst erfolgreiche Hallensaison!

Aus der 2. Liga aufsteigen dürfen dieses Jahr Breitenstein I und Ried II, die sich kommende Saison mit den Mannschaften der 1. Liga messen können. Sie übernehmen damit die Startplätze vom BSV Kremstal und UBSV Grünau, die den Gang in die 2. Liga antreten müssen.

Der ASKÖ Steyrermühl - Sektion Bogensport bedankt sich bei allen Schützinnen und Schützen, die in dieser Hallensaison wieder zu einer sensationellen Landesliga beigetragen haben. Wir hoffen, euch auch nächste Saison wieder in unserer Bogensporthalle in Laakirchen begrüßen zu dürfen!

nach Oben

 

6. März 2018

Verleihung der silbernen Lorbeer für unsere Schützinnen und Schützen

6. März Leonding Kürnberghalle

Zur Ehrung von Spitzenleistungen lud die ASKÖ-Oberösterreich am Dienstag, 06. März 2018, in die Leondinger Kürnberghalle zur Verleihung der silbernen Lorbeer ein. Von unserem Verein wurde Broeckx Anna-Maria und Lockinger Carmen, die von unserem Sektionsleiter Umgeher Thomas begleitet wurden, sowie Schneeweiß Andreas diese Ehre zu teil.

Anna-Maria und Carmen wurden mit der silbernen Lorbeer für ihre beachtlichen Leistungen bei diversen Turnieren im Laufe des vergangenen Jahres ausgezeichnet, und Andreas wurde für seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Mexico City im Oktober letzten Jahres geehrt.

Wir wünschen euch, dass ihr auch in Zukunft so viel Freude am und Erfolg beim Bogenschießen haben werdet!      

nach Oben

 

4. März 2018

ÖSTM und ÖM Indoor

2. -4. März Klagenfurt

Die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften und Österreichischen Staatsmeisterschaften Indoor wurden vom 02. bis zum 04. März 2018 in Klagenfurt ausgetragen. Auch einige Schützinnen und Schützen unseres Vereins nutzten diese Gelegenheit, sich mit den besten Bogenschützinnen und Schützen Österreichs zu messen.

Österreichische Meisterschaften:
Anna-Maria Broeckx darf sich nun Österreichische Meisterin der Recurve Kadetten nennen, denn mit all ihrer Klasse konnte sie die Mitstreiterinnen alle hinter sich lassen. Ebenfalls zum Österreichischen Meistertitel dürfen wir Ortner Johann bei den Recurve Senioren I beglückwünschen. Auch Schneeweiß Andreas konnte sein Können ausspielen und wurde zum Österreichischen Meister der Compound Allgemeinen Klasse, wobei er in Runde 1 296 und in Runde 2 295 Ringe erzielte. Baumgartner Klara und Lockinger Carmen traten bei den Recurve Juniorinnen an und sammelten weitere Turniererfahrung, Aschl Hermann war bei den Compound Senioren I am Start und Finstermann Thomas erreichte in der Recurve Allgemeinen Klasse einen Platz im vorderen Drittel des Tableaus.

Österreichische Staatsmeisterschaften:
Wir gratulieren Schneeweiß Andreas zum Vizestaatsmeister-Titel der Compound Herren - er marschierte bis ins Finale durch, in dem er sich dann 146 - 149 geschlagen geben musste. Lockinger Markus erreichte das Viertelfinale und platzierte sich letztlich am 8. Rang, Aschl Hermann landete am 19. Endrang.
Bei den Recurve Damen konnten Lockinger Carmen und Broeckx Anna-Maria ins vordere Drittel des Teilnehmerfeldes vorstoßen, für Baumgartner Klara hielt die Staatsmeisterschaft sicherlich wieder wertvolle Erfahrungen bereit.
Nichts mit den Medaillenrängen hatten unsere Recurve-Schützen zu tun - sowohl für Ortner Johann als auch für Finstermann Thomas endete der Weg im 1/12-Finale.

Für die Ergebnisse im Mannschaftsbewerb verweisen wir gerne auf die Homepage der Staatsmeisterschaften, die ihr HIER finden könnt.

nach Oben

 

6. Februar 2018

3. Runde: Die Hallenlandesliga ist weiter in Steyrermühler Hand

Samstag 3. Februar Bogensporthalle Laakirchen

Bereits die 3. Runde der Oberösterreichischen Hallenlandesliga für Vereinsmannschaften wurde am 03. Februar in der Bogensporthalle Laakirchen ausgetragen. Dieses Mal traten wieder alle gemeldeten Mannschaften an und lieferten sich teils hochklassige Duelle,
vor allem in der 1. Liga.

Vormittags konnte unsere Flex-Mannschaft in der 2. Liga eine persönliche Bestleistung aufstellen. Suchan Hans, Monsberger Nicole, Finstermann Georg Jun.  und Wittchen Philipp holten starke 14 von 18 Punkten und erzielten die viertbeste Tagesringzahl. In der Gesamttabelle liegt die Flex-Mannschaft eine Runde vor Schluss im Mittelfeld des Tableaus auf Rang 5.

Die 1. Liga am Nachmittag wurde von unserer 1. Mannschaft um Ortner Hans, Ablinger Gernot und Schneeweiß Andreas dominiert. Sie besiegten alle Duellgegner und holten mit fantastischen 1995 Ringe alle 18 möglichen Punkte. In der Gesamttabelle bauten sie so den Vorsprung auf den Zweiten auf 10 Punkte aus. Dieser besagte Zweite ist derzeit unsere 2. Mannschaft um Lockinger Markus, Lockinger Carmen und Finstermann Thomas. Sie errangen den zweiten Tagesrang und festigten somit ihren 2. Tabellenplatz. Unsere Jugendmannschaft (Umgeher Christoph, Broeckx Anna-Maria und Baumgartner Klara) liegt punktegleich mit den Riedern auf Rang 4, haben jedoch etwas weniger Ringe erzielt. Man darf hier nicht vergessen, dass es ihr erster Antritt in der 1. Liga ist und diese Platzierung umso bemerkenswerter ist.

Abgeschlossen wird die Hallenlandesliga 2017/18 mit der vierten und letzten Runde am Samstag, 10. März 2018, wieder in der Bogensporthalle Laakirchen. Danach werden die Sieger gekürt und das spannende Rennen um Aufstieg und Abstieg wird in hoffentlich packenden Duellen entschieden. Bis dahin, weiterhin alles ins Gold!

nach Oben

 

Jänner 2018

17. Traunseepokalturnier und OÖ-Landesmeisterschaft Indoor

21. Jänner Bogensporthalle Laakirchen

Am Sonntag, 21. Jänner 2018, ging das bereits 17. Traunseepokalturnier in der Bogensporthalle Laakirchen über die Bühne. Bereits traditionell wird gleichzeitig die Oberösterreichische Landesmeisterschaft und die ASKÖ-Landesmeisterschaft Indoor ausgetragen. Seit dem letzten Jahr gibt es für die Schützen und Schützinnen auch die Möglichkeit, an einer Mannschaftswertung teilzunehmen. Heuer konnten sich wieder 147 Schützinnen und Schützen einen Startplatz ergattern.

Während sich der Winter an diesem Tag dafür entschied, wieder ins Land zu ziehen und eisige Temperaturen mitzuschicken, liefen unsere Schützinnen und Schützen bei diesem Turnier heiß und konnten ganz hervorragende Leistungen zeigen. So konnte Ortner Hans die Klasse "Recurve Herren" und "Recurve Senioren I" gewinnen, und Schneeweiß Andreas dominierte die Compound Herren nach Belieben. Auch Lockinger Markus schaffte bei den Compound Herren den Sprung auf das Podest, wobei er ringgleich mit dem Zweiplatzierten ist.
Ebenso belegte Lockinger Bianca bei den Compound Damen den dritten Platz und Aschl Hermann in der Klasse "Compound Senioren I".

Dies ist nur ein Auszug aus den respektablen und großartigen Platzierungen unserer Schützinnen und Schützen, zu denen wir allen herzlich gratulieren möchten. Wer sich für alle Ergebnisse interessiert, der kann diese unter "Turniere" gerne nachlesen. Ebenso empfehlenswert ist ein Blick in unsere "Bildergalerie".

Ein besonders großes Dankeschön gilt unserem Arbeitsteam, das auch dieses Mal wieder dafür sorgte, dass das Turnier komplikationslos über die Bühne gehen konnte. Auch das Schiedsrichterteam schätzte unsere eifrige Scheibencrew sowie das sehr flexible Auswertungsteam, sodass wir uns wieder über einen ausgezeichneten Schiedsrichterbericht freuen können. Zu einem ebenso festen Bestandteil des Turniertages ist mittlerweile ebenfalls unsere vereinseigene Würstl- und Kuchenversorgung geworden, für die wir uns ebenso herzlich bedanken möchten.

Weiter geht's kommenden Samstag, 03. Februar 2018, mit der bereits 3. Runde der Hallenlandesliga für Vereinsmannschaften 2017/18. Bis bald in der Bogensporthalle Laakirchen!

nach Oben

 

Jänner 2018

2. Runde der Hallenlandesliga 2017/18

13. Jänner Bogensporthalle Laakirchen

Die Hallensaison nimmt wieder so richtig Fahrt auf und setzte mit der 2. Runde der Hallenlandesliga für Oberösterreichische Vereinsmannschaften einen würdigen Beginn des Jahres 2018. Leider hat eine Grippewelle in unseren Reihen ihr Unwesen getrieben und so traten hauptsächtlich ersatzgeschwächte und nicht zusammengespielte Mannschaften an. Nichtsdestotrotz konnten ganz beachtliche Leistungen erbracht werden und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Vor allem die gezeigten Leistungen in der 2. Liga ließen eine deutliche Steigerung zur 1. Runde erkennen. Obwohl unsere Mannschaft Steyrermühl-Flex, angeführt von Belgaied Nebil, 5 Ringe mehr als letztes Mal erzielte, holten sie in packenden und engen Duellen 8 Punkte weniger als in der 1. Runde und konnten so nur 4 Punkte sammeln. Nicht zu bezwingen war dieses Mal die Mannschaft vom SVM Magistrat Linz II, die alle ihre Kontrahenten in die Schranken wies.

Die Nachmittagsrunde gestaltete sich sehr ausgeglichen. Unsere Mannschaft Steyrermühl I, bei der unser Compoundschütze Stadlmayr Jürgen debütierte, holte 16 von 18 möglichen Punkten und verteidigte so Platz 1 in der Gesamttabelle. Mit einem kleinen Respektabstand von 6 Punkten folgt sensationell unsere Jugendmannschaft, die in dieser Runde weitere 12 Punkte sammeln konnte und so einen Platz vorrückte. Mit 24 Gesamtpunkten auf Rang 3 liegend lautert auch unsere Mannschaft Steyrermühl II noch, bei der Finstermann Thomas sein Können unter Beweis stellte.

Die 3. Runde der Hallenlandesliga wird am Samstag, 03. Februar 2018, stattfinden. Bereits nächste Woche steht das Traunseepokalturnier, also ein internationales Sternturnier, am Programm.

nach Oben

 

Jänner 2018

Neujahrsschießen in der Kohlwehr

Jänner 2018 Kohlwehr

Neujahrsschießen mit dem Motto"Alles auf Gold"

Unser kreativer Geist für das Neujahrsschießen, Suchan Hans, hat sich überlegt, dass man jenen Käse, der vom Altjahrestag noch übrig ist, doch auch auf andere Weise noch verwenden könnte. Und so hangen drei beinahe goldene Scheiben Käse am Neujahrstag 2018 am Schießplatz in der Kohlwehr und warteten darauf, noch einige weitere Löcher verpasst zu bekommen. Letztendlich verzeichneten alle drei sogar einen Totalschaden.

Um für das passende Ziel"wasser" zu sorgen, machte sich Dinstinger Roland wieder eifrig daran, Glühwein an der Feuerstelle aufzukochen. Und mit dem einen oder anderen Schluck davon kamen unsere wagelustigen Schützinnen und Schützen erst so richtig in Fahrt und zerkrümmelten die Käsescheiben in Kleinteile.

Anschließend wurden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Neujahrsschießen auf Käseentzug gesetzt und wurden stattdessen mit Würstel in der Bogensporthalle sowie einem kleinen Preis, den man sich für seine Leistung selbst aussuchen durfte, belohnt.

Die Sektionsleitung wünscht unseren Schützinnen und Schützen, dass sie weiterhin so treffsicher auf das Goldene sind!

Noch mehr Fotos findet ihr in der aktuellen Bildergalerie.

nach oben    2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011