Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Links
Sektion Tischtennis   tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Mitgliedschaft
Meisterschaft
Kader
Heimspiele
Trainingszeiten
Jugend
Erfolge
 

Lenzing 3 - Steyrermühl 1: 8:6

  Spieler der A Mannschaft      
  Spieler der Runde B   Spieler der Runde B   Spieler der Runde B   Spieler der Runde B  
  Bernhard Lang
(2:1)
  Werner Löberbauer
(1:2)
  Walter Neuhofer sen.
(1:2)
  Andreas Roitner
(1:2)
 

Kommentar zum Spiel:

Das war die knappste Niederlage der ganzen Saison, auch im letzten Spiel dieser Saison kämpfte unsere „Erste“ aufopferungsvoll und gab einen überaus starken Gegner ab. Personell gab es überhaupt keine Änderung, beide Teams spielten in der gleichen Besetzung, in der Hinrunde mussten wir eine hohe Niederlage einstecken, diesmal wurde es sehr knapp, leider ging sich ein Remis nicht aus. Schade, das wäre der vorletzte Tabellenplatz gewesen, ein kleines Trostpflaster hätten wir uns doch verdient.
Bernhard zeigte einmal mehr eine sehr starke Leistung, da positiv abzuschneiden ist hoch einzuschätzen. Walter, Werner und Andreas konnten je eine Partie für sich entscheiden, angeschrieben haben somit alle drei. Insgesamt war es dann um einen Sieg zu wenig, der ist aber auch auf Grund der eher klar verlorenen Partien kaum zu finden.
Das Doppel Werner mit Bernhard kam zu einem deutlichen 3:1 Erfolg, auch da kann man von einer sehr guten Vorstellung sprechen. Für Walter und Andreas gab es gegen das heimische Duo mit dem Rollstuhlfahrer nichts zu bestellen, das ist aber auch eine ganz ungewohnte Spielweise, auf die man sich ganz schwer einstellen kann. Unumstritten Ist der Spieler der Runde, Bernhard als Kapitän des Teams hat sich das absolut verdient.

   zurück zur Mannschaftsauswahl

 

 

 

Ergebnisse RK Salzkammergut
(Hinrunde/Rückrunde)

Gegner H R
Timelkam/Vöcklabruck 1 3:8 3:8
Attnang/Ungenach 2 2:8 2:8
Attergau 1 1:9 3:8
Regau/Vöcklabruck 3 3:8 3:8
Mondsee 2 8:2 4:8
Vorchdorf 5 3:8 4:8
Pinsdorf 1 4:8 8:2
Ohlsdorf/Desselbrunn 3 2:8 4:8
Lenzing 3 2:8 6:8