Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Links
Sektion Tischtennis   tischtennis
Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Meisterschaft
Kader
Heimspiele
Trainingszeiten
Jugend
Erfolge
 

Die Spieler der D Mannschaft

Ernst Huber

Ernst ist einer der dienstältesten Spieler unserer Sektion. Seine Stärken liegen vor allem im beidseitigen Topspin und stark unterschnittenen Bällen, die er in der kommenden Saison sicher wieder voll ausspielen kann. Einige behaupten sogar, er habe die beste „Hand“ Laakirchens.
Vorbildlich ist seine Trainingseinstellung, da er sich auch mit den Nachwuchsspielern beschäftigt und bei jedem Training anwesend ist.
Auch danach beim regelmäßigen Wirtshausbesuch ist er immer live dabei und sorgt mit unseren anderen Stimmungskanonen dafür, dass dieselbe immer am Kochen bleibt!!

   
   

Franz Pesendorfer

Franz kam gemeinsam mit Julian zum ersten Mal im Mai 2007 in unsere Halle. Er war vom ersten Training weg sehr begeistert und kommt seit dem jede Woche. Das Markenzeichen von Franz ist wohl eine lange Trainingshose, mit kurzer Hose ist er noch nicht gesichtet worden.
Sein unscheinbares Spiel kann sicherlich für viele Gegner gefährlich werden. Besonders erwähnenswert der starke Rückhandblock, den er immer wieder sehr gekonnt einsetzt. Wir sind schon gespannt auf seine nächsten Meisterschaftsspiele. Er kann sich nahtlos in die Reihe der gesellschaftlichen Humorkanonen anreihen.

   
   

Wilfried Parzer

Willi ist ein Akteur, der mit einer gehörigen Portion Routine und Erfahrung ausgestattet ist. Besonders in der kommenden Saison wird das schon fast nostalgische Gedicht (von Walter Neuhofer sen.) "Der Schnitt-Willi" an Bedeutung gewinnen. Seine Stärken liegen vor allem im variantenreichen Schnitt, der gerade in der 1. Klasse für viele Gegner zum Albtraum wird. Sein wöchentliches Menü nach jedem Spiel (2 Scharfe) wird, davon sind wir überzeugt, auch in der kommenden Saison am Speiseplan stehen.
Ein Willi in Hochform ist für uns nicht wegzudenken und sein Erfahrungsschatz kann den jüngeren Spielern oft entscheidend weiterhelfen. Wir hoffen, dass er gesundheitlich wieder voll auf der Höhe ist und so ein Garant für Siege der D-Mannschaft wird, alles Gute!

   
   

Armin Aigner

Armin ist ein überaus verlässlicher Spieler in unserer Sektion. Er fehlt bei fast keinem Training und ist stets ein "Spaßvogel". Seine Spielanlage ist voll auf Angriff ausgerichtet, er bemüht sich, egal ob Vor- oder Rückhand, seine kurzen Topspins ins Spiel zu bringen. Sehr effektiv sind diese Angriffsbälle, weil sie immer knapp hinter dem Netz aufspringen. Besonders lustig wird’s mit Armin zu späterer Stunde in den diversen Lokalen, wenn der eine oder andere Radler geleert wurde. Ein sympathischer Freund und Mitspieler, auf den wir eigentlich bei keinem Training oder Spiel verzichten wollen.
Wir hoffen natürlich, dass er an seine großartigen Saisonen anknüpfen wird und seiner Mannschaft somit zu wichtigen Siegen verhilft!
Weiter so Armin!

   
   
  zurück zur Auswahl