Kontakt
Impressum
Sitemap
Rechtliche Hinweise
Links
Sektion Turnen   tischtennis

Kurzinformation
News
Archiv
Ansprechpartner
Angebote Turnen
Mitgliedschaft
Clubanlage
Instruktor
Termine
Chronik
Links
Presse

 
  Die Geschichte der Gründersektion Turnen
........ - 2011

 

Geschichte

Turnen kann als die Wurzel aller Sportarten gesehen werden. In Steyrermühl sind Personen wie Franz und Aloisia Leitner, Franz Budin, Karl Aitzetmüller, Roman Strauß, Erwin Teufelsbrucker und Wolfgang Gruber, aber auch zahlreiche Vorturner aus der Chronik nicht wegzudenken, aber auch die erfolgreiche Gründerin der Rhythmischen Gymnastikgruppe der 80er und 90er Jahre Ulli Florakis soll hier erwähnt werden.
Man turnte anfangs im Gasthofsälen und in Papierlagerschuppen sowie ab 1928  im Kleinen Saal des Arbeiterheims. Erst 1935 konnte die Turnhalle hier am Sportplatz eröffnet werden.



Nach dem 2.Weltkrieg begannen viele beherzte Männer, wie Stöger, Milleter, Bracher, Forstinger, Kaltenbrunner, Leitner Franz und Hermann u.v.mehr (bis 1951 wurde jährlich der Obmann gewechselt) mit dem Wiederaufbau des Sportbetriebes und im Jahr 1952 konnte die Sportanlage in Steyrermühl unter dem jungen Obmann Karl Rosa-Alscher neu eröffnet werden, und etliche Jahre später auch der heutige Kabinentrakt.
In den Fünfzigerjahren gründeten sich einige neue Sektionen. Judo (1954) gegründet durch Ing. Karl Schwarz und Czech Hermann. Der Dentist Franz Spatt gründete 1956 die Sektion Tischtennis, die bereits in den ersten Jahren sehr erfolgreich war.
 In dieser Zeit von 1950 bis in die 1980 Jahre war auch die Sektion Leichtathletik ein Aushängeschild des Vereins, und unter der Leitung von Hermann Bracher und Franz Buchinger, sowie Erwin Teufelsbrucker und Norbert Scherer  wurden viele ausgezeichnete Erfolge erzielt.
Die Sektion Judo schaffte es 1969 unter dem Sektionsleiter und späteren Obmann Josef Altmanninger und dem "Baumeister" Hans-Georg Zehetner sich eine eigene Halle zu bauen und den Holländischen Olympiasieger von 1968 Geesink zur Einweihung und Namensgebung begrüßen zu können.

 

Hier einige Höhepunkte der Sektion Turnen: